Litronic-FMS Rohrsensor RMH12

Die Liebherr in situ Wassergehaltsbestimmung Litronic-FMS III-RMH12 dient zur Erfassung des Wassergehaltes (Konzentrationsbestimmung) auch in sehr geringen ppm-Bereichen in Emulsionen wie Dieselkraftstoff, Getriebe-, Hydraulik-, Motoren-, Wälzlager-, Trafo- und Turbinenöl sowie in Batterie-Systemen.

Die Sensoren wurden in Zusammenarbeit mit dem Normungsausschuss nach ISO/TS 16332 für das Wasserabscheidevermögen von Diesel-Kraftstofffiltern entwickelt.

Der Einbau erfolgt in Test- und Prüfständen und löst die bisherige manuelle Probenahme sowie andere Offline-Messsysteme ab.

Die Messung der Liebherr-Sensorik basiert auf dem physikalischem Prinzip der Kapazitätsbestimmung im Hochfrequenzstreufeld.

Neben der hohen Präzision und Robustheit zeichnen die Messgeräte aus Bad Schussenried ihre Reproduzierbarkeit aus.

Ist das System einmal kalibriert, können auf dieser Grundlage jederzeit ohne großen Aufwand weitere Messstellen eingerichtet oder Geräte erneuert werden. Die Anlage bleibt so immer verlässlich, unabhängig von ihrer bisherigen Laufzeit und ihrem Alter.

Technische Daten

Downloads

Vorteile

Videos

Ansprechpartner Vertrieb


Liebherr-Mischtechnik GmbH

Im Elchgrund 12

88427 Bad Schussenried

Deutschland

  • Telefon+49 7583 949 807

Ansprechpartner Service


Liebherr-Mischtechnik GmbH

Im Elchgrund 12

88427 Bad Schussenried

Deutschland

  • Telefon+49 7583 949 800