Containerbrücken

In einer modernen Hafenumgebung sind Zuverlässigkeit und Produktivität die Schlüsselparameter. Containerbrücken (STS) von Liebherr erreichen eine Verfügbarkeit bis zu 99,6% im tatsächlich Betrieb am Schiff.

  • Einige der vielen Verladebrücken von Liebherr bei der Arbeit im Hafen von Kapstadt (Südafrika).

    Containerbrücken im Hafen von Kapstadt

    Einige der vielen Verladebrücken von Liebherr bei der Arbeit im Hafen von Kapstadt (Südafrika).

  • Megamax-Containerbrücken von Liebherr bedienen ein ultragroßes Containerschiff im Hafen von Southampton (England). Diese Krane haben eine Reichweite von 65 Metern und können die größten Containerschiffe der Welt bedienen.

    Megamax-Containerbrücken bei DP World Southampton

    Megamax-Containerbrücken von Liebherr bedienen ein ultragroßes Containerschiff im Hafen von Southampton (England). Diese Krane haben eine Reichweite von 65 Metern und können die größten Containerschiffe der Welt bedienen.

  • Panamax-Containerbrücken von Liebherr auf dem Racine-Terminal in Montreal (Kanada). Als Panamax-Klasse gelten Schiffe, die bis zu 13 Container über die Decksbreite laden können.

    Panamax-Krane von Liebherr

    Panamax-Containerbrücken von Liebherr auf dem Racine-Terminal in Montreal (Kanada). Als Panamax-Klasse gelten Schiffe, die bis zu 13 Container über die Decksbreite laden können.

  • Krane der Post-Panamax-Klasse (bis zu 16 Container über die Decksbreite des Schiffs) arbeiten im Hafen von Koper (Slowenien).

    Containerbrücken für Schiffe der Post-Panamax-Klasse im Hafen von Koper

    Krane der Post-Panamax-Klasse (bis zu 16 Container über die Decksbreite des Schiffs) arbeiten im Hafen von Koper (Slowenien).

  • Super-Post-Panamax-Krane arbeiten an Schiffen mit bis zu 19 Containern über die Decksbreite. Diese Krane von Liebherr, die Schiffe der Klassen Super-Post-Panamax und Megamax bedienen können, haben Khor Fakkan (Vereinigte Arabische Emirate) den Ruf eingebracht, einer der effizientesten Häfen der Welt zu sein.

    Hocheffiziente Krane für Schiffe der Post-Panamax-Klasse, Khor Fakkan

    Super-Post-Panamax-Krane arbeiten an Schiffen mit bis zu 19 Containern über die Decksbreite. Diese Krane von Liebherr, die Schiffe der Klassen Super-Post-Panamax und Megamax bedienen können, haben Khor Fakkan (Vereinigte Arabische Emirate) den Ruf eingebracht, einer der effizientesten Häfen der Welt zu sein.

  • Megamax-Krane von Liebherr (drei von zehn Exemplaren) im King Abdullah Port (Saudi-Arabien). Diese Krane können die größten Containerschiffe der Welt bedienen und haben eine Ausladung im Bereich von 70 Metern.

    Produktive Neuinstallation: Containerbrücken von Liebherr im King Abdullah Port

    Megamax-Krane von Liebherr (drei von zehn Exemplaren) im King Abdullah Port (Saudi-Arabien). Diese Krane können die größten Containerschiffe der Welt bedienen und haben eine Ausladung im Bereich von 70 Metern.

  • Containerbrücken werden mit unterschiedlichen Auslagen und Kenndaten nach individuellen Anforderungen kundenspezifisch konstruiert – von der Panamax-Klasse bis zu den größten Megamax-Kranen. Anlagen mit sicheren Arbeitslasten von 40 bis 120 metrischen Tonnen sind in den Konfigurationen Einzelhub, Doppelhub und Tandemhub lieferbar.

    Produktinformationen

    • Die Konstruktion besteht aus hochzugfestem Stahl mit Gitterhauptmast und Ausleger aus Kastenprofilen
    • Einzigartiger Scharnierpunkt Ausleger/Mast
    • Gleichzeitige Antriebsbewegung von Portal, Laufkatze und Hubwerk
    • Netzrückspeisung
    • Leistungsstarkes TLS-System und Anti-Snag-Technologie
    • Laufkatze mit eigenem Antrieb
    • Starre, robuste Konstruktion – optimal für Automatisierung
    • Direkt angetriebene Verfahrsysteme
    • Antriebssysteme von Liebherr entwickelt und gebaut
    • Renommierte europäische Zulieferer
    • Entwickelt und gebaut von Liebherr in Irland seit über 45 Jahren
    • Branchenführende Verfügbarkeit
    • Hochleistungskrane mit geringerem Eigengewicht und tieferem Schwerpunkt
    • Antriebssysteme von Liebherr
    • Höhere Produktivität als alternative Konzepte
    • Hohe Zuverlässigkeit und kurze Ausfallzeiten
    • Steife und stabile Konstruktion
    • Besseres Betriebsverhalten bei hohen Windgeschwindigkeiten
    • Exakte Spreaderpositionierung
    • Pendeldämpfende Seileinscherung
    • Optimaler Fahrerkomfort durch die ergonomische Kabine und die einzigartige Scharnierpunktauslegung von Liebherr
    • Präzise und simultane Antriebsbewegungen um drei Achsen
    • Niedrige Lebenszykluskosten
      Panamax Post Panamax Super Post Panamax Megamax Stapelkrane mit großer Spannweite
    Ausladung bis 38 m bis 45 m bis 53 m ab 53 m 30–40 m
    Anz. Container über Deck bis zu 13 bis zu 16 bis zu 19 20 + 13 +
    Hubhöhe 30 m 35 m 40 m 40 m + 20–25 m
    Sichere Arbeitslast 40–50 t Einzelhub
    65 t Doppelhub
    40–50 t Einzelhub
    65 t Doppelhub
    40–50 t Einzelhub
    65 t Doppelhub
    100 t Tandemhub
    40–50 t Einzelhub
    65 t Doppelhub
    100 t Tandemhub
    40–50 t Einzelhub
    65 t Doppelhub
    Hubgeschwindigkeit 50 / 125
    m/min
    60 / 150
    m/min
    70–175
    m/min
    90–180
    m/min
    50–125
    m/min
    Katzfahrgeschwindigkeit 150–180
    m/min
    180–210 m/min 210–240 m/min 210–240
    m/min
    180
    m/min
    Kranfahrgeschwindigkeit 45
    m/min
    45
    m/min
    45
    m/min
    45
    m/min
    100–140
    m/min
    Radlast 30–45
    t/Meter*
    40–55
    t/Meter*
    60–70
    t/Meter*
    70–80
    t/Meter*
    40–50
    t/Meter*
    * Radlast basierend auf acht Rädern pro Ecke
    • Maschinenlaufkatze
    • Stapelprofilierung auf dem Schiff
    • Erkennung von Containernummern
    • Systeme zum Positionieren über dem Lkw/Trailer/Container
    • Lascherplattform
    • Automatisierung | Halbautomatisierung
    • Notantriebe für Hubwerk / Laufkatze / Ausleger
    • Energiekette oder Girlandenkabel
    • Antikollisionssysteme, Ausleger und Portal
    • Fernzugriff über Standardschnittstelle
    • Checkerkabine
    • Kurvengängig
    • Lukendeckelplattformen
    • Weltweites Liebherr-Servicenetz.
    • Umfangreiche Schulungen sowohl am Einsatzort als auch in unserem Werk für Kranfahrer und Techniker.
    • Seit 1958 eigens errichtete, moderne Entwicklungs- und Produktionseinrichtungen in Irland.
    • Hochqualifizierte und erfahrene Mitarbeiter für den Kundendienst.
    • Die gesamte Verantwortung liegt bei Liebherr, was Schnittstellen- und Kompatibilitätsprobleme vermeidet (d.h. Statik, Mechanik und Elektrik, Produktion, Inbetriebnahme und Service).

    Videos

    Der Terminalbetreiber DP World Southampton betreibt zehn Containerbrücken der Megamax-Klasse von Liebherr. Dieses kurze Video zeigt einige davon bei der Arbeit.

    Der Terminalbetreiber DP World Southampton betreibt zehn Containerbrücken der Megamax-Klasse von Liebherr. Video abspielen

    Der Terminalbetreiber DP World Southampton betreibt zehn Containerbrücken der Megamax-Klasse von Liebherr. Dieses kurze Video zeigt einige davon bei der Arbeit.

    Zeitrafferaufnahme einer Containerverladebrücke von Liebherr, die bei DCT Gdansk (Polen) montiert wird.

    Montage von Containerbrücken bei DCT Gdansk (Polen) im Zeitraffer Video abspielen

    Zeitrafferaufnahme einer Containerverladebrücke von Liebherr, die bei DCT Gdansk (Polen) montiert wird.

    Downloads