Land- und Forstwirtschaft

In der Land- und Forstwirtschaft erfüllen viele hochspezialisierte Geräte unterschiedlichste Aufgaben. Eine besondere Herausforderung stellen daher die tendenziell steigenden Kraftstoffkosten und immer strengeren Abgasvorschriften dar. Um diesen gerecht zu werden, legt Liebherr den Fokus bei der Entwicklung von Dieselmotoren und Hydraulikkomponenten auf einen erhöhten Wirkungsgrad und entsprechend reduzierten Verbrauch. Gerade in der Forstwirtschaft sind die Maschinen großen dynamischen Belastungen ausgesetzt, und es wird oft mit hohen Betriebsdrücken gearbeitet. Unter diesen Bedingungen garantiert die robuste Bauweise unserer Hydraulikkomponenten eine lange Lebensdauer.

Auch spielen Informationstechnologien in der Land- und Forstwirtschaft inzwischen eine zentrale Rolle. Liebherr-Kunden profitieren von dieser Entwicklung. Unsere Elektroniklösungen garantieren eine hohe Sicherheit im gesamten Prozess. Sie ermöglichen beispielsweise die Überwachung von Maschinen oder die Vernetzung intelligenter Systeme und sorgen dadurch für eine hohe Benutzerfreundlichkeit.

Gerätebeispiele

Komponenten