Eigene Common-Rail-Systeme

Common-Rail-Systeme von Liebherr bieten für jeden Motorenhersteller die passende Lösung. Die flexiblen Einspritzsysteme eignen sich für stationäre wie auch mobile Anwendungen im On- und Off-Road-Bereich.

Erfolgreicher Einsatz

Das Einspritzsystem 11.2 verhalf dem Kamaz-Truck 2015 zum Sieg bei der Rallye Dakar. Damit stellte es seine Eignung für Einsätze im Medium- und Heavy-Duty-Bereich unter Beweis.

Auch für die Größten geeignet

Für Motoren mit großem Hubraum pro Zylinder hat Liebherr das Common-Rail-System 11.5 entwickelt. Dieses innovative Einspritzsystem hält selbst härtesten Umgebungsbedingungen, wie z.B. im Mining, mühelos stand.

Common-Rail-Systeme

Treffer 1-2 von 2

Common-Rail-System 11.2

Systemdruck 250 - 2.200 bar
Anzahl der Einspritzungen 5
Rate Shape ramp / square
Emissionsstandards EPA Tier 4f / EPA Tier 4i / EU Stufe IV / Euro V / Euro VI
Anwendungsbereiche Hoch- und Tiefbau / Land- und Forstwirtschaft / Dezentrale Energiesysteme / Maritime Anwendungen

Common-Rail-System 11.5

Systemdruck 400 - 2.200 bar
Anzahl der Einspritzungen 4
Rate Shape ramp / square
Emissionsstandards EPA Tier 2 / IMO III / TA Luft / EPA Tier 4f
Anwendungsbereiche Bahn / Dezentrale Energiesysteme / Maritime Anwendungen / Mining / Hoch- und Tiefbau
  • Suchergebnisse pro Seite