Aktive Seegangsfolge

Offshore-Operationen auf hoher See sowie Tiefseehübe werden durch wellenverursachte Schiffsbewegungen erschwert. Trotz dieser Umstände ist ein kontrolliertes Handling von Lasten für ein sicheres Arbeiten unerlässlich.

Liebherr Ram Luffing Knuckle Boom Crane RL-K 7500 mit Heavetronic.

Liebherr Ram Luffing Knuckle Boom Crane RL-K 7500 mit Heavetronic.

Liebherr Ram Luffing Knuckle Boom Crane RL-K 7500 mit Heavetronic.

Das aktive Seegangsfolgesystem (Heavetronic) wurde von Liebherr speziell für Tiefseeeinsätze entwickelt. Das System basiert auf einer Motion Reference Unit (MRU) zur Registrierung und Auswertung der aktuellen Wellenbewegungen, welche auf das Schiff und somit auf den Kran wirken. Auf Basis dieser gemessenen Bewegungsabläufe erfolgt eine Prognose der Vertikalbewegung der Kranauslegerspitze. Das Windensystem führt die Bewegung zur Kompensation proaktiv und vollautomatisch aus.

Heavetronic ist vollständig in das Liebherr-Steuerungssystem Litronic integriert und unterstützt sowohl das sichere Heben als auch Senken von Lasten. Die für die Kompensation benötigte Leistung wird unter Verwendung des von Liebherr patentierten Hybridantriebs Pactronic zur Verfügung gestellt.

Ergänzt wird dieses System von einer eigens entwickelten Tiefseewinde mit einem speziellen Seilspulmechanismus. Dieses System unterstützt das Auf- und Abwickeln des Seils und erhöht somit die Langlebigkeit des Seils.

Vorteile auf einen Blick

  • Verbesserung der Effizienz von Tiefseehüben
  • Kontrolliertes und sicheres Handling von Lasten
  • Minimierung der dynamischen Belastungen auf den Kran
  • Vollständige Integration in das Liebherr Litronic-Steuerungssystem
  • Reduzierung des Energiebedarfs durch Einsatz von Liebherr Pactronic

Downloads