09.05.2017 Liebherr würdigt Jubilare in Indien

Mitarbeiter des indischen Liebherr-Werks in Pune feiern ihre fünfjährige Betriebszugehörigkeit.

Mitarbeiter des indischen Liebherr-Werks in Pune feiern ihre fünfjährige Betriebszugehörigkeit.

Die Verantwortlichen des Liebherr-Werks im indischen Pune beglückwünschten im Frühjahr 2017 insgesamt 20 Mitarbeiter zu ihrer fünfjährigen Betriebszugehörigkeit und dankten ihnen gleichzeitig für ihren engagierten Einsatz und die Treue. In feierlichem Rahmen sprachen die Geschäftsführer der Liebherr CMCtec India Private Limited den Mitarbeitern ihre Anerkennung aus und überreichten ihnen ein kleines Geschenk. „Unsere Mitarbeiter sind ein wichtiges Element und letztlich der Schlüssel zu unserem Erfolg“, sagte Navin Yadav, Personalleiter der Liebherr CMCtec India Pvt. Ltd. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir seit unserer Gründung die Kompetenz unserer Mitarbeiter bei der Fertigung von Turmdrehkranen ständig ausbauen.“

„Der indische Markt für Turmdrehkrane wächst und wir haben speziell für diesen Markt die neue NC-B-Baureihe entwickelt“, weiß Saeed Yahya, Geschäftsführer Finance & Administration. „Hierfür setzen wir auf eine erfahrene Belegschaft und auch auf den intensiven Austausch mit unseren internationalen Kollegen innerhalb der Sparte.“

„Das starke Zugehörigkeitsgefühl der Mitarbeiter zum Unternehmen schätze ich sehr und auch, dass die Liebherr-Werte und die Liebherr-Kultur hier gelebt werden“, sagt Mathias Knorr, Geschäftsführer Production. „Ich bin stolz, selbst einer der 5-Jahres-Jubilare hier zu sein.“

„An meiner Arbeit hier bei Liebherr gefällt mir besonders, dass die Hierarchien flach sind. Wir dürfen zum Beispiel eigene Ideen einbringen und wenn sie gut sind, werden sie auch umgesetzt“, betont Production Engineer Rajendra Tarate, einer der Jubilare bei der Liebherr CMCtec India Private Limited. „In Indien Turmdrehkrane von Liebherr zu sehen – das macht uns besonders stolz.“

Jedes Jahr würdigt die Liebherr CMCtec India Private Limited qualifizierte und langjährig engagierte Mitarbeiter. Die in diesem Jahr geehrten Jubilare sind seit der Eröffnung des Werks im Jahr 2012 Teil des Unternehmens. Insgesamt wurden in Pune bereits 48 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet.

Am Liebherr-Standort im Westen des Landes werden seit 2012 Turmdrehkrane gefertigt. Um die dortige Nachfrage zu bedienen, baute die Gesellschaft ein Werk und beschäftigt rund 80 Mitarbeiter. In Pune fertigt Liebherr direkt auf den Markt abgestimmte Krane – mit kurzen Lieferzeiten und ohne Verzicht auf hochwertige Technologie.