Klaus Huberle, General Manager Raupenkrane
Klaus Huberle, General Manager Raupenkrane

Auf Leistung getrimmt

Das neue Kraftpaket LR 1800-1.0 ist auf maximale Leistung ausgelegt und verfügt über herausragende Traglasten. Sein Faible: Einsätze mit Wippspitze und Derricksystem in Industrie, beim Kraftwerksbau oder in der Petro-Chemie. Ebenso wird die Windkraft im Fokus stehen. Nach der Erstpräsentation an den Kundentagen stellt Liebherr den Neukran als ein Highlight auf der Bauma 2019 in München aus.

Klaus Huberle ist einer der Experten, wenn es bei Liebherr um Gittermastkrane geht. Als Leiter des Technischen Vertriebs für Raupenkrane initiieren er und sein Team die Konzeption neuer Krantypen und Systeme in enger Zusammenarbeit mit den Konstruktionsabteilungen. Er erzählt: „Ich habe mich gefreut, an den Kundentagen nach der Vorstellung unseres 800-Tonners so viel positive Resonanz zu erhalten. Man sieht, dass uns hier ein richtig gutes Konzept mit einigen innovativen Features gelungen ist.“

Ein wesentliches Merkmal des 800-Tonners ist seine außerordentliche Leistungsfähigkeit. Dazu stellten die Liebherr- Konstrukteure die Steifigkeit der Grundmaschine in den Fokus und entwickelten die Einzelkomponenten mit größerer Bauhöhe. Zudem ist der untere Teil des Hauptauslegers breiter dimensioniert. Dadurch erreicht der LR 1800-1.0 besonders starke Traglasten.

Das Matroschka-Prinzip

„Für unsere Kunden werden wirtschaftliche Transportideen immer wichtiger“, sagt Klaus Huberle und führt aus: „Wir haben nach neuen Lösungen gesucht und für den 800-Tonner erstmals drei Systemmaße für den Standardkran entwickelt. Diese werden zum Transport dreifach ineinandergeschoben. Im Prinzip wie bei einer Matroschka.“

Der regelmäßige Kundenkontakt in seiner Abteilung geht über den reinen Kranverkauf hinaus. Der Input aus der Praxis ist eine wichtige Informationsquelle. Huberle betont: „Wir reden mit unseren Kunden über die Herausforderungen im praktischen Einsatz und suchen gemeinsam nach möglichen Konzepten. So wissen wir, wo der Schuh drückt und reagieren mit der Entwicklung neuer Lösungen.“ Mit den drei Systemmaßen bei einer Auslegerlänge von beispielsweise 96 Meter Hauptausleger und 96 Meter Wippspitze können fünf komplette Transporteinheiten eingespart werden. Die Grundmaschine des LR 1800-1.0 ist nur 3 Meter breit und 45 Tonnen schwer – optimale Maße für einen wirtschaftlichen Transport.

Der LR 1800-1.0 ist der stärkste 3-Meter-Kran im Markt. Unser Fokus bei der Produktentwicklung lag ganz klar auf maximaler Leistung.

Klaus Huberle, General Manager Raupenkrane

Klappe, die erste: Schwebeballast mit Klapprahmen

Film ab – für einen höchst innovativen und hochflexiblen Derrickballast. Zum einen ist der LR 1800-1.0 mit einer neuartigen Ballastführung ausgestattet: der V-Frame ist ein hydraulisch verstellbarer Klapprahmen. Damit sind enorme Verstellwege zwischen 14 und 23 Metern möglich. Das bietet höchste Flexibilität im Vergleich zu der sonst üblichen starren Führung für große Ballastradien. Mit einer durchdachten Einsatzplanung schafft der V-Frame ein enormes Einsatzspektrum und die Möglichkeit, Ballasttransporte einzusparen.

Zudem ist der LR 1800-1.0 mit VarioTray ausgestattet: Ein kleiner Teil des Derrickballasts kann schnell und einfach ausgebolzt werden. Dieser kleine Teil reicht in der Regel für Hubarbeiten in steiler Stellung. Die große Ballastpalette wird oft nur zum Aufrichten und Ablegen des Auslegers benötigt. Langwieriges Auf- und Abstapeln der Ballastplatten ist somit nicht nötig – VarioTray spart immens Zeit und Geld.

  • Neue Raupenkranbezeichnung

    Mit dem neuen Krantyp führte Liebherr eine neue Endung der Typenbezeichnung für Raupenkrane ein: Die „1“ hinter dem Bindestrich steht für den ersten Typ des 800-Tonnen-Raupenkranes. Die „0“ hinter dem Punkt bedeutet die erste Version: Diese Ziffer wird sich bei zukünftigen maßgeblichen technischen Änderungen jeweils um 1 erhöhen

    Das könnte Sie auch interessieren

    Download

    Download

    Hier finden Sie das Kundenmagazin 2/2018 als PDF zum Download.

    Kundenmagazin (PDF, 18,7 MB)
    Produktbereich Mobil- und Raupenkrane

    Produktbereich Mobil- und Raupenkrane

    Hier finden Sie die Palette der Liebherr-Mobil- und Raupenkrane.

    Mobil- und Raupenkrane
    Unser Magazin

    Unser Magazin

    Entdecken Sie weitere außergewöhnliche Storys aus dem Bereich der Mobil- und Raupenkrane.

    Unser Magazin