Leistungselektronikmodul Liduro LCU300-NG2

Das flüssigkeitsgekühlte Leistungselektronikmodul LCU-300-NG2 von Liebherr deckt die Leistungsklasse von 1.000kW bis 2.000kW in nur einer Baugröße ab. Das Leistungselektronikmodul ist als Antriebs- oder Rückspeiseeinheit konfigurierbar und kann im Parallelbetrieb für Mehrachsenantriebe für maximale Leistungen sowie teilredundant projektiert werden.

Die Leistungselektronikmodule können zusätzlich bei gleicher Baugröße mit einem Bremschopper ergänzt werden. Mit den Liebherr Steuereinheiten können abgestimmte und parametrierbare Regelungen für genaue und hochdynamische Prozesse in den Industrieanwendungen ermöglicht werden.
Spannungsklasse 380 / 500 / 690 V
Schaltung DC/AC
Leistung 1.000 - 2.000 kW
Kühlung Flüssigkeitsgekühlt

Technische Daten

Spannungsklasse 380 / 500 / 690 V
Schaltung DC/AC
Leistung 1.390 / 1.600 / 2.000 / 2.500 / 3.000 / 3.500 / 4.000 / 4.500 / 5.000 / 5.500 kW
Leistung 1.000 - 2.000 kW
Ausgangsfrequenzbereich 0 - 150 Hz
Kühlung Flüssigkeitsgekühlt
Temperaturbereich -40 bis 50 °C
Schutzart IP21
Installation Wandmontage
Gewicht 104 kg
Abmessungen (H/B/T) 890 / 215 / 580 mm

Downloads