MCC1 arnaud rosenzwey

Masterarbeit im Bereich Produktentwicklung StrukturanalyseNenzing | Job-ID 11953

  • Job-ID 11953
  • Unternehmensbereich Maritime Krane
  • Gesellschaft Liebherr-Werk Nenzing GmbH
  • Einsatzbereich Forschung / Entwicklung
  • Land Österreich
  • Einstiegslevel Studierende
  • Vertragsart Vollzeit
  • Eintrittsdatum nach Vereinbarung

Beschreibung

Das Thema der Masterarbeit ist bereits fixiert und befasst sich mit der Untersuchung des Einflusses der Modellierung von Fachwerkknoten aus Rohrprofilen in Finite Elemente Modelle.

Bei Fachwerken kann die Modellbildung der Knoten sowie die Nachweisführung der Betriebsfestigkeit auf verschiedene Arten erfolgen. Bei der Modellierung kann zwischen gelenkiger, starrer und flexibler Kopplung von Gurten und Diagonalen unter Berücksichtigung der Exzentrizität unterschieden werden. Die Nachweisführung kann mit dem Nennspannungs- oder dem Strukturspannungskonzept erfolgen. Untersucht werden soll, welches Modellierungskonzept und welches Nachweiskonzept am besten für die bei der Liebherr MCCtec GmbH typischerweise eingesetzten Konstruktionen angewendet werden kann.

Aufgaben

  • Den aktuellen Forschungsstand ermitteln
  • Verschiedene Modellierungsvarianten von Rohrknoten untersuchen
  • Verschiedene Betriebsfestigkeitsnachweise untersuchen
  • Parameterstudien für den relevanten Parameterbereich durchführen

Unser Angebot

Bei Liebherr haben Sie die Möglichkeit ein international erfolgreiches Industrieunternehmen kennenzulernen. Für die Bearbeitung der Aufgabenstellungen wird je nach Thema eine Dauer von 3 bis 6 Monaten veranschlagt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung oder Ihren Anruf.

Jetzt online bewerben Seite drucken Teilen

  • Job-ID 11953
  • Unternehmensbereich Maritime Krane
  • Gesellschaft Liebherr-Werk Nenzing GmbH
  • Einsatzbereich Forschung / Entwicklung
  • Land Österreich
  • Einstiegslevel Studierende
  • Vertragsart Vollzeit
  • Eintrittsdatum nach Vereinbarung

Das Unternehmen

Die Liebherr-Werk Nenzing GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Raupenkrane mit einer Traglast von bis zu 300 Tonnen, Hydroseilbagger sowie Ramm- und Bohrgeräte. Neben diesen Produkten bietet das Unternehmen auch zahlreiche Dienstleistungen und Services an, welche die Prozesse auf der Baustelle erleichtern.   

Standort

Liebherr-Werk Nenzing GmbH

Dr. Hans Liebherr Str. 1

6710 Nenzing

Österreich

Ansprechpartner/in

Matthias Boettiger