15.04.2016 Erste 50-Meter-Betonpumpe geht nach Jordanien

Erste 50-Meter-Betonpumpe geht an die Manaseer Group nach Jordanien

Erste 50-Meter-Betonpumpe geht an die Manaseer Group nach Jordanien

Abdul Hakim Al Manaseer (2. v. l.) vor der neuen 50 M5 XXT Betonpumpe, zusammen mit Markus Müller, erw. Mitglied der Geschäftsleitung der Liebherr Export AG, Sophie Albrecht und Patricia Rüf, Gesellschafterinnen der dritten Unternehmergeneration, sowie Mark Figel, Geschäftsführer der Liebherr-Mischtechnik GmbH.

Es ist für Liebherr die erste Autobetonpumpe des neuentwickelten Typs 50 M5 XXT. Diese wurde auf der Bauma 2016 erstmalig dem Fachpublikum präsentiert und symbolisch an die Manaseer Group übergeben. Der Gesamtauftrag belief sich auf insgesamt 12 Autobetonpumpen und ist für die Liebherr-Betonpumpen GmbH der bisher größte Einzelauftrag. Zum Einsatz kommen die Produkte auf unterschiedlichsten Baustellen in ganz Jordanien, eine der ersten Stationen wird die Hauptstadt Amman sein.

„Wir arbeiten seit 16 Jahren auf einer freundschaftlichen Basis mit Liebherr zusammen. Überzeugt hat uns die hohe Qualität der Produkte und die Mitarbeiter – sie haben verstanden, was wir benötigen“, sagt Abdul Hakim Al Manaseer. Von besonderer Bedeutung ist auch für Liebherr die Zusammenarbeit mit der Manaseer Gruppe, die ein langjähriger Schlüsselkunde für die Firmengruppe ist. So hat das Unternehmen bereits verschiedene Produktneuheiten auf den jordanischen Markt gebracht: unter anderem Turmanlagen vom Typ Betomat, stationäre Anlagen vom Typ Betomix oder Fahrmischer vom Typ HTM 1504, aufgebaut auf 6-Achs-Fahrgestelle.