Zefiro

Liebherr-Transportation Systems hat auf der Basis bestehender Betätigungstechnologien von Liebherr in Kooperation mit Bombardier einen neuen elektrohydraulischen, aktiven Dämpfer für aktive Querfederungssysteme entwickelt.

Bombardier Zefiro - Foto Bombardier

Bombardier Zefiro - Foto Bombardier

In den Aktuator ist ein komplettes Hydrauliksystem sowie eine Steuerplatine integriert. Der Aktuator wird derzeit in Bombardiers Hochgeschwindigkeitszug Zefiro (Höchstgeschwindigkeiten von 250 km/h bis 380 km/h) verwendet.

Elektrohydraulischer Aktuator

Elektrohydraulischer Aktuator

Diese Neuentwicklung ist eine Kombination aus Dämpfer und Aktuator. Ihr Zweck besteht darin, den Fahrkörper in Kurven über der Mittellinie zu halten und den Fahrkomfort im Zug zu erhöhen. Außerdem erfolgt über den Dämpfer eine ständige aktive Überwachung der Querkräfte.

Mehr über Hydraulik-Betätigungssysteme von Liebherr-Transportation Systems erfahren

Downloads

Liebherrs Elektrohydraulische Aktuatoren

In diesem animierten Clip erfahren Sie mehr über die Elektrohydraulische Aktuatoren, die Liebherr-Transportation Systems entwickelt, fertigt und wartet.

In diesem animierten Clip erfahren Sie mehr über die Elektrohydraulische Aktuatoren, die Liebherr-Transportation Systems entwickelt, fertigt und wartet. Video abspielen

In diesem animierten Clip erfahren Sie mehr über die Elektrohydraulische Aktuatoren, die Liebherr-Transportation Systems entwickelt, fertigt und wartet.

Ansprechpartner

Liebherr-Transportation Systems GmbH & Co KG

Liebherrstraße 1

2100 Korneuburg

Österreich

  • Telefon+43 5 08 09 51-0
  • Fax+43 5 08 09 51-500