Als Servicetechniker bin ich regelmäßig vor Ort beim Kunden und bekomme aus erster Hand mit, wie sich unsere Maschinen bewähren. Deshalb stehe ich nach zwölf Jahren bei Liebherr noch genauso überzeugt hinter unseren Produkten wie am ersten Tag.

Jörg Schürkämper | Servicetechniker

Mit Ihren Technikkenntnissen punkten? Wir zählen auf Sie!

Sie sind fasziniert von Technologie und halten sich stets auf dem neuesten Entwicklungsstand? Sie können sich für technische Produkte aller Art begeistern? Das Reisen wollten Sie schon immer zu einem Teil Ihres beruflichen Alltags machen?

Sehr gut, denn wir bieten Ihnen die optimale Kombination Ihrer Interessen. Der Job als Servicetechniker:in bei Liebherr bietet Ihnen stets neue Herausforderungen und kontinuierliche Erweiterung des eigenen technischen Horizonts!

Was Sie hier erwartet:

Highlights aus dem Bereich Servicetechniker

Unsere Servicetechniker liefern einen hohen Standard an Außendienstunterstützung mit direktem Kundenkontakt. Sie sind stolz darauf, die Maschinen unserer Kunden zu reparieren, um sie für viele Stunden des Maschinenlebens betriebsbereit zu halten, was sich auch positiv auf die Arbeitszufriedenheit auswirkt.

Die Servicetechniker haben ein großes Erfolgserlebnis („Held des Tages“), wenn sie in der Lage sind, mittlere bis komplexe Probleme zu lösen.

Keine tägliche Routine – Ihr Arbeitsalltag ist geprägt von abwechslungsreichen Aufgaben mit hoher Verantwortung.

Ihre Einsatzorte sind weltweit, Sie lernen fremde Kulturen kennen und sehen Orte eines Landes, die ein normaler Tourist nie sehen würde.

Sie übernehmen die Rolle als Experte und gleichzeitig als einer der wichtigsten Repräsentanten des Unternehmens gegenüber dem Kunden.

Das sind Aufgaben, die Sie in Ihrem Job erwarten:

  • Fehlersuche, Inspektion und Diagnose von Liebherr-Maschinen und -Komponenten einschließlich Elektrik, Hydraulik, Pneumatik, Motoren, Getriebe etc.
  • Verantwortung für die sichere und effektive Reparatur, Wartung und Funktionskontrolle von Maschinen sowie Komponenten im Feld, in der Werkstatt oder beim Kunden
  • Erstellung technischer Dokumentationen und Empfehlungen für die Kunden
  • Technische Beratung sowie Unterstützung/Betreuung unserer Servicepartner und Mechaniker
  • Sicherstellung einer optimalen Kundenbetreuung
  • Mitwirkung bei der Inbetriebnahme und Übergabe von Neu- und Gebrauchtgeräten
  • Einweisung und Schulung des Gerätebedieners
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Veränderungen von Systemen in allen Phasen des Projekts unter Einhaltung technischer Ziele sowie von Kosten, Zeit und Qualität

Eindrücke von unserem Arbeitsalltag

  • Tätigkeiten an der Maschine: Auf- und Abrüsten und Übergabe von Maschinen; Wartung; Fehlersuche und Reparaturen; Austausch montierter und demontierter Teile, Modifikationen etc.; theoretische und praktische Einweisung des Kundenpersonals in die Maschinennutzung und -wartung; Bedienung der Maschinen; Überwachung der Maschinen im Feld hinsichtlich sachgerechter Nutzung

    Tätigkeiten an der Maschine: Auf- und Abrüsten und Übergabe von Maschinen; Wartung; Fehlersuche und Reparaturen; Austausch montierter und demontierter Teile, Modifikationen etc.; theoretische und praktische Einweisung des Kundenpersonals in die Maschinennutzung und -wartung; Bedienung der Maschinen; Überwachung der Maschinen im Feld hinsichtlich sachgerechter Nutzung

  • Reporting-Aktivitäten: Dokumentation montierter und demontierter Teile, Modifikationen etc.; Abarbeitung von Inspektions-Checklisten inklusive Handlungsempfehlungen; Inspektion von Maschinen und Bereitstellung benötigter Teile; Dokumentation optional benötigter Teile, Modifikationen oder Lösungen

    Reporting-Aktivitäten: Dokumentation montierter und demontierter Teile, Modifikationen etc.; Abarbeitung von Inspektions-Checklisten inklusive Handlungsempfehlungen; Inspektion von Maschinen und Bereitstellung benötigter Teile; Dokumentation optional benötigter Teile, Modifikationen oder Lösungen

  • Mögliche Kompetenzen, die Sie als Servicetechniker einsetzen:

    • Vertiefte Branchen- und Produktkenntnisse in den Bereichen Elektrik, Elektronik, Mechanik, Hydraulik, Industriedesign und Steuerungstechnik je nach zugeordnetem Produktsegment
    • Abgeschlossene Berufsausbildung, Hochschulabschluss oder anerkannte Techniker-/Mechanikerbezeichnung
    • Berufserfahrung in der Rolle als Servicetechniker (Reparatur und Wartung) wünschenswert
    • Gute Problemlösungs- und Diagnosefähigkeiten bei mittelschweren bis komplexen Problemen
    • Selbstständige Arbeitsweise und Treffen von Entscheidungen mit wenig Aufsicht
    • Reisebereitschaft
    • Gute englische Sprachkenntnisse, jede weitere Sprache ist von Vorteil
    • Kundenorientierung und kompetentes Auftreten vor dem Kunden

    Projekte als Servicetechniker

  • Digitales Serviceheft
    Transparenz, Werterhalt und Verfügbarkeit sind die Kernpunkte, welche wir mit dem digitalen Serviceheft verfolgen. Bei unseren technisch anspruchsvollen und individuell einsetzbaren Mobil- und Raupenkranen ist es uns wichtig, dass die erforderlichen Wartungsdaten und Servicearbeiten unseren Kunden passend für ihre Geräte zur Verfügung stehen. Durch die Möglichkeit, durchgeführte Wartungsarbeiten online lückenlos und komfortabel zu dokumentieren, haben unsere Kunden jederzeit den Wartungszustand ihres Geräts im Blick. Dies trägt dazu bei, die Verfügbarkeit ihres Fuhrparks hochzuhalten und den Wert der Kranflotte zu erhalten.

    Digitales Serviceheft

    Transparenz, Werterhalt und Verfügbarkeit sind die Kernpunkte, welche wir mit dem digitalen Serviceheft verfolgen. Bei unseren technisch anspruchsvollen und individuell einsetzbaren Mobil- und Raupenkranen ist es uns wichtig, dass die erforderlichen Wartungsdaten und Servicearbeiten unseren Kunden passend für ihre Geräte zur Verfügung stehen. Durch die Möglichkeit, durchgeführte Wartungsarbeiten online lückenlos und komfortabel zu dokumentieren, haben unsere Kunden jederzeit den Wartungszustand ihres Geräts im Blick. Dies trägt dazu bei, die Verfügbarkeit ihres Fuhrparks hochzuhalten und den Wert der Kranflotte zu erhalten.

  • In der Welt zuhause
    Irgendwo in Mexiko, in der Nähe einer Minenbaustelle: Ein Liebherr-Servicetechniker sitzt bei seinem Frühstückskaffee vor seinem Laptop. Er überprüft sein tägliches Inspektionsblatt und bereitet sich auf einen weiteren arbeitsreichen Tag vor. Seit drei Monaten ist er für das reibungslose Funktionieren von sieben Hydroseilbaggern HS 8300 mit Schleppschaufeln verantwortlich. Die Maschinen sind rund um die Uhr im Einsatz und die dynamischen Arbeitsabläufe fordern alles von den Maschinen und den Servicetechnikern. Trotzdem ist er gut gelaunt, denn seine Fachausbildung in Elektrik, Hydraulik und Mechanik bei Liebherr hat ihn perfekt auf solche Aufgaben vorbereitet. Gestern hatte er ein Meeting mit dem Kunden, um den Serviceplan für den heutigen Tag zu besprechen: An einer der Maschinen wird einer der regulären Servicechecks durchgeführt, bestehend aus Ölwechsel für Getriebe, Motor und Hydraulik, der Überprüfung des Ventilspiels des Motors sowie einem genauen Blick auf den Zustand von Schläuchen, Seilen und Winden. An einer anderen Maschine diagnostizierte er ein Problem mit einem elektrischen Bauteil. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Bediener und einer persönlichen Begutachtung des betroffenen Bauteils hat er das Problem eingegrenzt und bereits eine Idee im Kopf. Er muss eine schnelle Lösung finden, denn jede Maschine, die nicht funktioniert, kostet unseren Kunden Geld. Am Ende des Tages sind alle sieben Maschinen in Betrieb und der Kunde schüttelt unserem Servicetechniker die Hand. Ein erfolgreicher Tag geht zu Ende. Nach sechs Monaten auf der Baustelle kehrt er zu seiner Heimatbasis zurück und freut sich schon auf seinen nächsten herausfordernden Serviceauftrag irgendwo auf der Welt, der ihm neue Eindrücke von fremden Sprachen und Kulturen bringt, in welche ein Tourist nie in den Genuss kommen wird!

    In der Welt zuhause

    Irgendwo in Mexiko, in der Nähe einer Minenbaustelle: Ein Liebherr-Servicetechniker sitzt bei seinem Frühstückskaffee vor seinem Laptop. Er überprüft sein tägliches Inspektionsblatt und bereitet sich auf einen weiteren arbeitsreichen Tag vor. Seit drei Monaten ist er für das reibungslose Funktionieren von sieben Hydroseilbaggern HS 8300 mit Schleppschaufeln verantwortlich. Die Maschinen sind rund um die Uhr im Einsatz und die dynamischen Arbeitsabläufe fordern alles von den Maschinen und den Servicetechnikern. Trotzdem ist er gut gelaunt, denn seine Fachausbildung in Elektrik, Hydraulik und Mechanik bei Liebherr hat ihn perfekt auf solche Aufgaben vorbereitet.

    Gestern hatte er ein Meeting mit dem Kunden, um den Serviceplan für den heutigen Tag zu besprechen: An einer der Maschinen wird einer der regulären Servicechecks durchgeführt, bestehend aus Ölwechsel für Getriebe, Motor und Hydraulik, der Überprüfung des Ventilspiels des Motors sowie einem genauen Blick auf den Zustand von Schläuchen, Seilen und Winden.

    An einer anderen Maschine diagnostizierte er ein Problem mit einem elektrischen Bauteil. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Bediener und einer persönlichen Begutachtung des betroffenen Bauteils hat er das Problem eingegrenzt und bereits eine Idee im Kopf. Er muss eine schnelle Lösung finden, denn jede Maschine, die nicht funktioniert, kostet unseren Kunden Geld.

    Am Ende des Tages sind alle sieben Maschinen in Betrieb und der Kunde schüttelt unserem Servicetechniker die Hand. Ein erfolgreicher Tag geht zu Ende.

    Nach sechs Monaten auf der Baustelle kehrt er zu seiner Heimatbasis zurück und freut sich schon auf seinen nächsten herausfordernden Serviceauftrag irgendwo auf der Welt, der ihm neue Eindrücke von fremden Sprachen und Kulturen bringt, in welche ein Tourist nie in den Genuss kommen wird!

  • Technische Expertise global einsetzen
    Als Servicetechniker sind Sie der direkte Ansprechpartner beim Kunden vor Ort. Sie werden bei komplexen technischen Themenstellungen herangezogen und unterstützen das Fachpersonal des Kunden bzw. der Vertriebsgesellschaften vor Ort. Bei Neueinführungen von Maschinen (bspw. im Markt Australien) sind Sie mehrere Wochen beim Kunden und stehen diesem als technischer Berater zur Seite. Zudem erhält der Servicetechniker wichtige Informationen zu den regionalen Bedingungen, kommuniziert dieses Wissen intern und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung unserer Produkte.

    Technische Expertise global einsetzen

    Als Servicetechniker sind Sie der direkte Ansprechpartner beim Kunden vor Ort. Sie werden bei komplexen technischen Themenstellungen herangezogen und unterstützen das Fachpersonal des Kunden bzw. der Vertriebsgesellschaften vor Ort. Bei Neueinführungen von Maschinen (bspw. im Markt Australien) sind Sie mehrere Wochen beim Kunden und stehen diesem als technischer Berater zur Seite. Zudem erhält der Servicetechniker wichtige Informationen zu den regionalen Bedingungen, kommuniziert dieses Wissen intern und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung unserer Produkte.

  • Stellenangebote Servicetechniker

    Durchsuchen Sie unsere Stellenangebote für Servicetechniker und werden Sie Teil unseres modernen Teams!

    Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir – ohne jede Diskriminierungsabsicht – ausschließlich die maskuline Schreibweise. Diese steht hier repräsentativ für eine geschlechtsneutrale Bezeichnung. Gemeint sind grundsätzlich alle Geschlechtsidentitäten.