11.03.2015 Liebherr präsentiert gigantischen Hafenmobilkran LHM 800

  • Größter Hafenmobilkran im Markt
  • Hubkapazität bis zu 308 Tonnen
  • Kapazität im Schüttgutumschlag bis zu 2.300 t/h
  • Bedient bis zu 22 Reihen im Containerumschlag

Liebherr Maritime Cranes präsentiert das neue Hafenmobilkran-Flaggschiff, den LHM 800. Dieses gigantische Modell ist die mobile Lösung für immer größer werdende Schiffe und Industriegüter. Im Container- und Schüttgutumschlag sowie im Schwerlastbereich erreicht der Hafenmobilkransektor durch den leistungsstarken LHM 800 eine neue Stufe.

Der LHM 800 ist die neue mobile Umschlagslösung für große Aufgaben.

Der LHM 800 ist die neue mobile Umschlagslösung für große Aufgaben.

Der LHM 800 ist eine zukunftsorientierte Erweiterung am oberen Ende der Liebherr Hafenmobilkran-Reihe. Die Dimensionen und das Leistungsvermögen des LHM 800 sind einzigartig und übertreffen alle bestehenden Hafenmobilkranmodelle am Markt. Die Neuentwicklung von Liebherr bedient das wachsende Kundenbedürfnis nach größeren Umschlagslösungen, um neue und zukünftige Aufgaben effizient erfüllen zu können.

„Der LHM 800 ist ein Durchbruch im Hafenmobilkransektor, übertrifft er doch die bestehende maximale Hubkapazität um nahezu 50 Prozent. Auch im Container- und Schüttgutumschlag setzt der LHM 800 neue Maßstäbe. Wir sind zuversichtlich, dass dieses neue Modell unseren Position als Marktführer weiter stärken wird“, sagte Matthias Mungenast, Verkaufsleiter Liebherr-Hafenmobilkrane.

Leistungsfähigkeit trifft Mobilität und Flexibilität

Wie die gesamte Hafenmobilkran-Reihe von Liebherr (LHM), basiert auch der LHM 800 auf dem sehr erfolgreichen x-förmigen Unterwagendesign. Das kreuzförmige Unterstützungssystem ist einzigartig hinsichtlich Stabilität und Betriebssicherheit. Für den neuen Giganten, der ungefähr 745 Tonnen wiegt, hat Liebherr die Radsätze leicht adaptiert, um eine optimale Lastverteilung sicherzustellen. Dank dem gummibereiften Unterwagen ist der Kran mobil und kann dorthin bewegt werden, wo Bedarf besteht. Aufgrund des modularen LHM-Konzepts können sich Kunden alternativ auch für eine platzsparende und schienengebundene Portallösung, eine fixe Installation oder die Montage auf einer Barge entscheiden.

Zusätzlich zum Unterwagen, sorgt das weltweit erprobte funktionale Liebherr-Hafenmobilkrandesign dafür, dass der LHM 800 eine wertvolle Ergänzung des Portfolios ist.

Einzigartige Hubkapazität von 308 Tonnen

Der neue Gigant am Hafenmobilkranmarkt bietet eine Hubkapazität von 308 Tonnen. Damit übertrifft er die Maximalkapazität des bislang stärksten Hafenmobilkrans, dem LHM 600, um 100 Tonnen und erschließt damit auch neue Anwendungsgebiete. Angesichts der zunehmenden Größe und des höheren Gewichts von Industriekomponenten repräsentiert der neue Kran eine zukunftsweisende Lösung für Häfen auf der ganzen Welt.

Der neue LHM 800 ist auch für den Tandembetrieb konzipiert. Das Tandemhub-System Sycratronic® von Liebherr garantiert synchrone Bewegung und ein Kranfahrer kann damit beide Krane gleichzeitig steuern, für mehr Geschwindigkeit, Kapazität und Sicherheit. Zwei LHM 800 heben im Tandembetrieb Lasten bis zu 616 Tonnen.

Bis zu 22 Containerreihen

In Containerumschlag-Ausstattung liegt der Auslegeranlenkpunkt bei über 36 Metern, was die Abfertigung großer Frachter vereinfacht. Dank der mächtigen Auslegerlänge von 64 Metern kann der LHM 800 Schiffe mit einer Breite von bis zu 22 Containerreihen effizient be- und entladen. Generell sind Liebherr-Krane für ihre herausragende Arbeitsgeschwindigkeit bekannt und der LHM 800 schließt hier nahtlos an. Das Heben und Senken von Containern erfolgt mit einer maximalen Geschwindigkeit von 120 Metern in der Minute. Das ermöglicht den Umschlag von 38 Containern per Stunde in Standardkonfiguration und sogar 45 Containern pro Stunde, wenn der Kran mit Pactronic® ausgestattet ist.

Konkurrenzlose Kapazität im Schüttgutumschlag

Schüttgutumschlag ist eine leichte Aufgabe für den LHM 800. Mit dem Pactronic® Hybridantrieb meistert der Hafenmobilkran bis zu 2.300 Tonnen pro Stunde. Ein absoluter Rekord im Hafenmobilkransektor. Das neue Modell kann auch mit SmartGrip® ausgerüstet werden. Das selbstlernende System für optimale Füllraten im Greiferbetrieb wurde 2014 von Liebherr auf den Markt gebracht. Inzwischen sind bereits zahlreiche LHMs weltweit mit SmartGrip® ausgestattet.

Liebherr setzt neue Maßstäbe

Die Entwicklung des LHM 800 ist ein weiterer wichtiger Schritt im Ausbau der Einsatzgebiete für Hafenmobilkrane und unterstreicht die marktführende Position von Liebherr Maritime Cranes in diesem Sektor. Der Gigant ist für viele Häfen weltweit eine neue Gelegenheit, um ihre Umschlagsflotte mit einer mobilen und vielseitigen Lösung zu verstärken, für mehr Flexibilität und mehr Kapazität. Nach der Markteinführung von SmartGrip® im vergangenen Jahr, setzt Liebherr abermals einen wegweisenden Schritt in der Hafenmobilkranwelt.