25.05.2016 "Klein und fein" – Familienunternehmen Empting erweitert Kranflotte mit Liebherr-Mobilkran LTM 1130-5.1

  • Empting übernimmt Liebherr LTM 1130-5.1
  • Ausschließlich Liebherr-Mobilkrane im Fuhrpark
  • VarioBase® sorgt für höhere Sicherheit und Leistung

Die Empting Kran- und Handelsgesellschaft mbH aus Cuxhaven hat ihren Fuhrpark mit einem 130-Tonnen-Mobilkran erweitert. Der Liebherr LTM 1130-5.1 wurde für universelle Einsätze mit Vollausstattung geordert.

V.l.n.r.: Jens Fähse (Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Birgit Brending, Hartmut Brending (beide Empting Kran und Handelsgesellschaft mbH)

V.l.n.r.: Jens Fähse (Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Birgit Brending, Hartmut Brending (beide Empting Kran und Handelsgesellschaft mbH)

Der neue 5-Achser passt genau zwischen die vorhandenen Krane LTM 1055-3.2 und LTM 1200-5.1. Die gute Auftragslage insbesondere im Bauwesen und im Bereich Hafenarbeiten führte zu der Entscheidung, einen dritten Kran zu beschaffen. Damit er universell und flexibel einsetzbar ist, bestellte Empting die Doppelklappspitze, mit der der Arbeitsbereich des 60m langen Teleskopauslegers in Bezug aus Hubhöhe und Ausladung deutlich erweitert wird. Für zusätzliche Sicherheit und mehr Leistung sorgt die variable Abstützbasis VarioBase®.

Empting setzt zu 100 Prozent auf Liebherr-Mobilkrane. Eigentümerin Birgit Brending sagt: "Ich bin als Kind schon in den 70er-Jahren bei Liebherr gewesen und heute bin ich immer noch Liebherr-Fan". Ihr eigenes Familienunternehmen mit lediglich 6 Mitarbeitern beschreibt sie als "klein und fein – alle fassen mit an". Das Kran- und Schwertransportunternehmen wurde 1977 gegründet.