03.06.2016 Weitere Liebherr-Krane für Imperial Crane Services

Vertreter von Liebherr und Imperial Crane Services auf der Bauma.

Vertreter von Liebherr und Imperial Crane Services auf der Bauma.

Imperial Crane Services, Inc. mit dem Hauptsitz in Chicago erweiterte seine Flotte auf der Bauma mit einem LTM 1300-6.2, einem 300-Tonnen-Mobilkran aus Ehingen, Deutschland, sowie mit zwei Modellen des LR 1300SX, dem marktführenden Gittermast-Raupenkran der 300-Tonnen-Klasse, der im österreichischen Nenzing produziert wird.

Zusätzlich befindet sich Imperial Crane Services in finalen Diskussionen für den Kauf eines neuen LTM 1450-8.1, ein imposanter Mobilkran mit einer Kapazität von 450 Tonnen. Zusätzlich ist der Kran mit dem Ballastkonzept VarioBallast ausgestattet – damit kann der Ballastradius mit einem einfachen hydraulischen Schwenkmechanismus stufenlos von 7m auf 5m reduziert werden. Der LTM 1450-8.1 mit VarioBallast wurde auf der Bauma 2016 das erste Mal präsentiert.

B.J. Bohne, Präsident und CEO von Imperial Crane Services, Inc., kommentierte die Käufe wie folgt: „Wir versprechen unseren Kunden sichere und leistungsfähige Lösungen für verschiedene Hebeeinsätze. Die Krane, die wir von Liebherr kaufen, helfen uns dabei, dieses Versprechen zu erfüllen.“