Produkte und Leistungen der Liebherr-MCCtec Rostock GmbH

Liebherr-Fachpersonal im Maschinenhaus eines Hafenmobilkrans während der Testphase

Liebherr-Fachpersonal im Maschinenhaus eines Hafenmobilkrans während der Testphase

Zum Kerngeschäft der Liebherr-MCCtec Rostock GmbH gehört die Fertigung von maritimen Kranen. Dazu zählen:

  • Schiffskrane
  • Hafenmobilkrane
  • Offshorekrane

Auch Reachstacker – Hafenfahrzeuge zum Stapeln und Umschlagen von Containern – und Containerkran-Komponenten werden in Rostock produziert.

Zahlen und Fakten zu Hafenmobil-, Offshore- und Schiffskranen

  • Im Segment der Hafenmobilkrane ist Liebherr Weltmarktführer.
  • Liebherr-Hafenmobilkrane kommen in über 100 Ländern im Einsatz.
  • Den ersten Hafenmobilkran lieferte Liebherr 1974 aus. Der tausendste Kran ging 2012 an Montoir Bulk Terminal in Frankreich.
  • Mit einer maximalen Tragkraft von 308 Tonnen und einer Ausladung von 64m zählt der Hafenmobilkran LHM 800 zu den größten und stärksten seiner Art.
  • Der neue Offshorekran HLC 295000, die jüngste Ergänzung des Portfolios, verfügt über eine Kapazität von 3.000 Tonnen bei einer Ausladung von 50 Meter.
  • Das Produktportfolio der Schiffskrane umfasst eine Vielzahl von Konfigurationen für Stück-,Schütt- und Schwerlastgüter, wobei Hebekapazitäten von bis zu 1.250 Tonnen möglich sind.
  • Derzeit befinden sich über 2.500 Maschinen des Schiffskranportfolios im weltweiten Einsatz auf Schiffen, Bargen und Hafenanlagen.
  • Liebherr lieferte in der jüngeren Vergangenheit weltweit die meisten Offshorekrane für den Schwerlastbereich. Einige davon gehören zu den größten konventionellen Drehkranen der Welt.