Innovative Technik für ein grünes Morgen

Basierend auf Cousteaus´ Entwurf, entwickelt der Liebherr-Kunde eConowind ein innovatives Segelsystem, das die kommerzielle Schifffahrt revolutionieren soll.

Bis zu 40 Meter hohe, futuristische Metallsegel dienen als Antriebsunterstützung von Frachtschiffen. Die natürliche Ressource Wind nutzend, lassen sich die Treibstoffkosten in der Schifffahrt um bis zu 20 Prozent senken. Ein Durchbruch für die Branche und ein wichtiger Schritt zu einer wirtschaftlichen und ökologischen Schifffahrt.

Weltrekord auf hoher See

Das Drehen der riesigen Segel erledigen die derzeit größten Schwenktriebe der Welt. Die massiven, schneckengetriebenen Komponenten der Marke Liebherr messen jeweils 1.720mm im Durchmesser und bringen gemeinsam über 1,4 Tonnen auf die Waage. Im Einsatz auf hoher See spielen die Liebherr-Produkte ihre Vorteile voll aus und leisten einen wichtig Beitrag zu einer emissionsarmen Welt.

Top Beratung und ein unkomplizierter Umgang miteinander kennzeichnen unsere Zusammenarbeit mit Liebherr aus. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte.

Frank Nieuwenhuis, CEO eConowind

Liebherr Schwenktriebe sind in sich geschlossene, aus Antriebs- und Lagereinheit bestehende Systeme. Das macht die Komponenten besonders widerstandsfähig gegen extreme Umwelteinflüsse wie Salzwasser oder Staub. Spezielle Dichtungssysteme und Oberflächenbeschichtungen tragen ebenfalls zur hohen Resistenz der Großkomponenten bei und prädestinieren sie für den Einsatz auf dem Meer.

Optimal ausgelegt

Die in den Segeln verbauten Schwenktriebe gehören zur Produktreihe Signature-Line und sind hoch leistungsfähige Produkte. Sie werden speziell für die jeweilige Anwendung konzipiert und ausgelegt.

Die speziell für eConowind konstruierten Schwenktriebe bieten entscheidende Anwendungsvorteile für die innovativen Schiffssegel. Der große Innendurchmesser der Komponenten ermöglicht es, am Segel abgesaugte Luftströmungen durch das Segelinnere abzuleiten. Durch diese aerodynamische Optimierung wird der Wirkungsgrad der Segel laut eConowind verdreifacht. Für die korrekte Ausrichtung zum Wind sorgen in der Komponente verbaute Postitionsgeber. So weiß das System jederzeit, in welchem Winkel die Segel zum Wind stehen.

Mit der Auslieferung der riesigen Schwenktriebe stellt Liebherr nicht nur einen neuen Rekord auf, sondern leistet auch einen entscheidenden Beitrag zu einer nachhaltigeren Schifffahrt.

Benötigen Sie weitereführende Informationen?

Produktinformationen

Produktinformationen

Lernen Sie unser Produktportfolio kennen

Mehr erfahren
Signature Line

Signature Line

Entdecken Sie unsere Premium Linie

Mehr
Sprechen Sie uns an

Sprechen Sie uns an

Kontaktieren Sie uns für weiterführende Informationen

Kontakt