18.04.2016 Aviation Electronics Europe 2016: Liebherr stellt innovative Komponentenlösungen für die Luftfahrt vor

Auf einer der bedeutendsten Messen im Bereich Aviation Electronics und Avionics in Europa präsentiert Liebherr am 20. und 21. April 2016 seine Kompetenz in der Entwicklung und Fertigung von Leistungs- und Steuerelektronik.

Leistungs- und Steuerelektronik von Liebherr

Leistungs- und Steuerelektronik von Liebherr

Die Sparte Komponenten der Firmengruppe Liebherr präsentiert sich dieses Jahr mit einem eigenen Messestand auf der Aviation Electronics Europe. Im Vordergrund stehen innovative Lösungen aus den Bereichen der Leistungs- und Steuerelektronik für die zivile und militärische Luftfahrt. Diese Komponenten werden seit mehr als 15 Jahren bei der Liebherr-Elektronik GmbH in Lindau entwickelt und gefertigt, und unterstreichen die außergewöhnliche Bandbreite des Produktportfolios von Liebherr.

Die Sicherheit, Leistungsfähigkeit und die Lebensdauer aller Komponenten steht für Liebherr an oberster Stelle. Dies wird durch die langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion mit über 100 Serienprodukten in verschiedensten Fluggeräten, einer Vielzahl an Zertifizierungen und dem umfassend ausgerüsteten Testzentrum mit modernster Prüf- und Messtechnik gewährleistet. Darüber hinaus wird den Kunden eine hohe Langzeitverfügbarkeit mittels Obsolescence Managements ermöglicht. Weitere Serviceleistungen wie, zum Beispiel, Electronic Manufacturing Services und Engineering Services runden das Portfolio ab.

Die Liebherr-Elektronik GmbH als kompetenter Partner für die Entwicklung und Fertigung von Steuergeräten und Leistungselektronik in der zivilen und militärischen Luftfahrt.

Die Liebherr-Elektronik GmbH als kompetenter Partner für die Entwicklung und Fertigung von Steuergeräten und Leistungselektronik in der zivilen und militärischen Luftfahrt.

Ein Schwerpunkt der Entwicklung in der Luftfahrt ist das „More Electric Aircraft (MEA)“. Das breite Produktspektrum der Leistungselektronik von Liebherr bietet hierzu bewährte und felderprobte Anwendungen. Mit Motor-Control-Elektronik für elektrische 4-Quadranten-Antriebe in unterschiedlichen Leistungsklassen werden verschiedenste Applikationen, wie elektrische Aktuatoren oder elektrisch angetriebene Kompressoren für die Klimatisierung, unterstützt. In naher Zukunft wird das Produktportfolio von Liebherr um Leistungselektronik im ATA 24 wie, beispielsweise, Transformer Rectifier Units (TRUs) erweitert. Antriebs- und Leistungselektronik von Liebherr hat sich bereits im Flugeinsatz vielfach bewährt. Auf dem Messestand zeigt Liebherr unter anderem eine Motorantriebselektronik, die Rudder Motor Control Electronic (MCE) für Airbus A400M, sowie die Steuerungs- und Überwachungselektronik für das Hochauftriebssystem (Vorflügel/ Landeklappe), die Flap/ Slat Control Unit (FSCU) für Embraer E-Jets G2.

Die Steuerelektronik von Liebherr arbeitet auf Basis von leistungsfähigen Micro-Controllern. Für sicherheitskritische Anwendungen werden die Geräte in Control/Monitor-Architektur entwickelt und das Gehäuse nach Kundenwunsch entworfen. Die Steuerelektronik von Liebherr findet man sowohl im Bereich Flug- und Fahrwerkssteuerung als auch in der Klimatisierung, Kabinendruckregelung und Enteisung. Die hohe Standardisierung der Hardware ermöglicht einen vielseitigen Einsatz in neuen Applikationen. Aus diesem Bereich präsentiert Liebherr beispielsweise seine Remote Electronic Unit (REU) zur Ausführung von Aktuator Steuer- und Überwachungsfunktionen dezentral vom Flight Control Computer, sowie seine Steuerung für Fahrwerkfunktionen, die Landing Gear Actuation & Steering Control Unit (LGSCU) für Bombardier C-Series.

Dank langjähriger Erfahrung in der Entwicklung und Produktion eigener Elektronik-Baugruppen ist Liebherr außerdem ein kompetenter Partner im Bereich EMS. Der Einsatz von qualifizierten Mitarbeitern und modernstem technischen Equipment sichert die professionelle und qualitativ hochwertige Produktfertigung. Neben der Auftragsfertigung bietet Liebherr EMS in weiteren Versionen an, welche von der Entwicklung bis hin zum After Sales Service reichen. Damit ist Liebherr in der Lage, exzellent auf Kundenanforderungen einzugehen.