Produkte und Leistungen der Liebherr-Werk Telfs GmbH

Rohrleger des Typs RL 64 aus Telfs beim Pipeline-Bau in Russland

Rohrleger des Typs RL 64 aus Telfs beim Pipeline-Bau in Russland

Ob Planier- oder Laderaupen, Teleskoplader oder Rohrleger – Baumaschinen aus Telfs sind konsequent auf hohe Wirtschaftlichkeit ausgelegt. Die Liebherr-Werk Telfs GmbH entwickelt und produziert ausschließlich Maschinen mit hydrostatischem Antrieb. Dabei stehen Effizienzsteigerung sowie die Reduktion von Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen im Vordergrund.

Planierraupen

Alle Gerätetypen der Planierraupen-Baureihe aus Telfs werden hydrostatisch angetrieben. Dadurch sind kraftschlüssiges Kurvenfahren ohne Kuppeln und äußerst knappe Wendemanöver bis hin zum Drehen auf der Stelle möglich.

Laderaupen

Liebherr-Laderaupen weisen eine ausgewogene Gewichtsverteilung, hervorragende Sichtverhältnisse und eine leistungsfähige Z-Kinematik auf. So verfügen sie über hohe Hub- und Losbrechkräfte und ermöglichen schnelle Arbeitsspiele und Entleerzeiten.

Teleskoplader

Teleskoplader aus Telfs haben sich als robuste Universalmaschinen bewährt. Die stabile Auslegung als echte Baumaschine und die besonders hohe Leistungsfähigkeit können im schweren Ladebetrieb ideal genutzt werden.

Rohrleger

Liebherr-Rohrleger erfüllen die komplexen Anforderungen moderner Pipelinebaustellen. So ist z.B. der Rohrleger RL 64 neben dem Rohrtransport auch als Antriebsquelle für Schweißausrüstungen, Pipefacingmaschinen oder Druckluftquellen einsetzbar.