LTM 1750-9.1 - Breites Einsatzspektrum mit starken Auslegersystemen!

  • Maximale Tragkraft:

    Mit dem 800-t-Upgrade gibt es noch mehr Tragkraft.

  • Im Wind:

    Mit dem 800-t-Upgrade gibt es Traglasttabellen für drei Windgeschwindigkeiten.

  • Weltweit Mobil:

    Zu jedem Einsatzort dank einer Vielzahl von Straßenfahrzuständen.

  • Ganz allein:

    Schnelles und komfortables Aufrüsten bei geringem Platzbedarf durch Selbstmontage.

  • Komplett flexibel:

    Dank VarioBase® flexibel Abstützen und so Sicherheit und Tragkraft steigern.

  • Universell einsetzbar:

    Umfangreiches und modulares Auslegersystem für alle denkbaren Anwendungen.

LTM 1750-9.1

Der 9-achsige LTM 1750-9.1 kann den kompletten Teleskopausleger im öffentlichen Straßenverkehr mitführen. Durch seine hohen Tragkräfte und dem variablen Auslegersystem deckt er ein breites Einsatzspektrum in der Industrie, Infrastruktur oder Energiewirtschaft ab. Beachtliche Traglaststeigerungen erreicht der Kran hierbei dank der Y-Abspannung. Konstruktiv ist der All-Terrain-Kran auf besonders kurze Rüstzeiten bei größter Mobilität ausgelegt. Die umfassende Komfort- und Sicherheitsausstattung wie etwa Traglasttabellen für unterschiedliche Windgeschwindigkeiten runden das Konzept des LTM 1750-9.1 ab. Seit 2020 steht ein 800-t-Upgrade zur Verfügung, was diesen Mobilkran nochmals deutlich stärker macht.

Max. Traglast 800 t
Teleskopausleger 52 m
Max. Hubhöhe 154 m
Max. Ausladung 112 m
Anzahl der Achsen 9

Technische Daten

Max. Traglast 800 t
bei Ausladung 3,00 m
Teleskopausleger von 16,30 m
Teleskopausleger bis 52,00 m
Gitterspitze von 6,0 m
Gitterspitze bis 91,0 m
Fahrmotor/Fabrikat Liebherr
Fahrmotor 8-Zylinder-Diesel
Fahrmotor/Leistung 505 kW
Anzahl der Achsen 9
Kranmotor/Fabrikat Liebherr
Kranmotor 6-Zylinder-Diesel
Kranmotor/Leistung 300 kW
Antrieb/Lenkung Standard 18 x 8 x 18
Fahrgeschwindigkeit 85,00 km/h
Gesamtballast 204,00 t

Downloads

Ballastsysteme

Ballast

Auslegersysteme

Auslegersysteme

Fahrzustände

Baustellenfahrt

Straßenfahrt

Technologie

VarioBase®

Mit der VarioBase wird die Abstützung des Krans variabel. So kann jeder Abstützholm unterschiedlich weit ausgefahren werden. Dies steigert die Sicherheit - gerade bei beengten Platzverhältnissen. Und: Die Tragkräfte des Krans werden, gerade über den Abstützholmen und abhängig von der Konfiguration, deutlich gesteigert.

ECOdrive

Im ECOdrive ist der Mobilkran durch das niedrigere Drehzahlniveau wesentlich komfortabler und leiser unterwegs. Schnellere Schaltungen führen zu mehr Dynamik und Vortrieb im Gelände. Auf der Straße wird das Drehmoment des Liebherr-Dieselmotors effizient genutzt, was zu einer Minimierung des Kraftstoffverbrauchs führt.

Automatisiertes Aufrichten der Wippspitze

Für größere LICCON 2 - Krane mit verfügbarer Wippspitze bieten wir eine Unterstützung beim Aufrichten. Durch Aktivieren des automatisierten Aufrichtens in der LICCON-Kransteuerung wird die Verstellwinde beim Aufwippen des Teleskopauslegers automatisch von der Steuerung nachgeführt.

WindSpeed load charts

Erhöhte Flexibilität und Sicherheit durch Traglasttabellen mit unterschiedlichen zulässigen Windgeschwindigkeiten.

Videos

Liebherr-Mobilkran LTM 1750-9.1

Liebherr-Mobilkran LTM 1750-9.1

Video aufrufen

Kraftakt im Stahlwerk:

14 Liebherr-Krane führten in einem Hüttenwerk etliche Kranarbeiten zur Instandhaltung verschiedener Anlagen durch. Eine der kniffligsten Herausforderungen war der Austausch eines 80 Tonnen schweren Kranbahnträgers in großer Höhe.

Mehr erfahren

LTM 1750-9.1 demontiert riesiges Hängegerüst am Kölner Dom:

Der Bergheimer Schwerlast-Logistiker Wasel beeindruckt bei einem schwierigen Kraneinsatz am Kölner Dom. Ein riesiges Hängegerüst am Nordturm der Kathedrale wird in rund 100 Meter Höhe demontiert.

Mehr erfahren

Ab sofort stärker:

Der LTM 1750-9.1 mit 800-t-Upgrade kann jetzt noch mehr Heben. Zusätzlich verfügt er nun über Traglasttabellen für drei Windgeschwindigkeiten.

Mehr erfahren