Schwerlastumschlag mit Bordkranen von Liebherr

Die Verladung von Schwerlastgütern auf entsprechende Schiffstypen, stellt besondere Anforderungen an die verwendete Technik und höchste Ansprüche an Präzision und Sicherheit. Mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung und Konstruktion von Schwerlastkranen bietet Liebherr immer die richtige Schwerlastinstallation.

  • Content-3to2-liebherr-sc-cbb-4700-cargo-board-bulk-crane-heavylift-multipurpose-harren-partner-combi-lift-palmerton-14
    Hier an Deck eines Multipurpose-Schiffes mit Ladung auf hoher See.

    Liebherr CBB 4700-450 Schwerlastkrane

    Hier an Deck eines Multipurpose-Schiffes mit Ladung auf hoher See.

  • Content-3to2-liebherr-sc-cbb-4700-cargo-board-bulk-crane-heavylift-multipurpose-Hyundai-pheonix-rostock-5
    Verladung eines Liebherr-LPS im Liebherr-Werk in Rostock

    Zwei CBB 4700-450 Schwerlastkrane im Tandemhub

    Verladung eines Liebherr-LPS im Liebherr-Werk in Rostock

  • Content-3to2-liebherr-sc-cbb-4700-cargo-board-bulk-crane-heavylift-multipurpose-harren-partner-combi-lift-palmerton-10
    Die Liebherr-Sycratronic macht den simultanen Einsatz mehrerer Bordkrane möglich.

    Zwei CBB 4700-450 Heavylift-Krane im Parallelbetrieb

    Die Liebherr-Sycratronic macht den simultanen Einsatz mehrerer Bordkrane möglich.

  • Content_3to2-liebherr-sc-cbb-4200-cargo-board-bulk-crane-container-handling-multi-purpose-rolldock-Arie-Punt
    Volle Kontrolle durch Liebherr-Litronic, Sycratronic und Fernsteuerung. (CBB 4200-350)

    Sicherheit und Zuverlässigkeit bei jeder Herausforderung

    Volle Kontrolle durch Liebherr-Litronic, Sycratronic und Fernsteuerung. (CBB 4200-350)

  • Ihre Vorteile auf einen Blick

    Volle Kontrolle mit Fernsteuerung

    Volle Kontrolle mit Fernsteuerung

    Trotz Wellen- und Ausgleichsbewegungen des Schiffsrumpfes, muss die zentimetergenaue Positionierung tonnenschwerer Güter sichergestellt werden. Durch die sehr zuverlässige elektronische Steuerung per Joystick oder Fernsteuerung ist der Kranfahrer in der Lage, die Bewegungen des Kranes genau zu kontrollieren und auf die Last zu übertragen.

    Sicherheit für Mensch, Maschine und Güter sind ausschlaggebende Kriterien bei der Verladung von Schwerlastgütern zur See. Die in unseren Schwerlastkranen standardmäßig installierte Liebherr-Litronic unterstützt den Kranfahrer mit relevanten Krandaten.

    Das integrierte Kollisionswarnsystem verhindert automatisch den Zusammenstoß des Auslegers mit Schiffskomponenten sowie mit anderen Bordkranen im Parallelbetrieb. Das bedeutet volle Sicherheit und Kontrolle.

    Die Liebherr-Schiffskranmodelle für den Schwerlastbereich decken eine Traglast bis zu 1.000 Tonnen und eine Auslage von bis zu 42 Metern ab. Dabei bietet die Liebherr-Sycratronic die Möglichkeit, auch mehrere Krane im Tandemhub zu betreiben. Damit nutzen Sie das volle Potenzial Ihrer Bordkrane.

    Mit langjähriger Erfahrung ist Liebherr in der Lage, bei der Konstruktion des Kranes spezielle Nutzungsvorgaben und Regularien einzuhalten. Vorgegebene Kriterienkataloge wie beispielsweise die St. Lawrence Seaway Regulations stellen Sie somit vor keine Probleme.

    Video

    Thumbnail_Shipcrane_Auerbach_Krey_Animation_CBB3800_Feb_2015

    Der Schwerlastkran CBB 3800 im Einsatz auf Multipurpose-Schiffen der Reedereien Auerbach und Krey. Das Animationsvideo zeigt den Einzeleinsatz sowie Tandemhübe der Bordkrane im Schwerlastbetrieb.

    Zwei CBB 3800 Schwerlastkrane auf einem Multipurpose-Schiff. Eine Zusammenfassung der Funktionsweise von Schwerlastkranen im Bordeinsatz. Video abspielen

    Der Schwerlastkran CBB 3800 im Einsatz auf Multipurpose-Schiffen der Reedereien Auerbach und Krey. Das Animationsvideo zeigt den Einzeleinsatz sowie Tandemhübe der Bordkrane im Schwerlastbetrieb.

    Downloads

    Kontakt

    Finden Sie den richtigen Ansprechpartner bei Liebherr für Ihre Anliegen, Ihre Region und Ihre maritimen Krane. Vertriebs- und Servicepartner