Rüttler LV 20 Hochkantrüttler

Mit dem LV 20 bietet Liebherr einen leistungsstarken und innovativen Hochfrequenzrüttler zum Einbringen oder Ziehen von Stahlspundbohlen, Stahlrohren oder anderen Rammelementen. Durch die Verwendung modernster Komponenten ist der Rüttler besonders wartungsfreundlich. Er wird mäklergeführt an die Trägergeräte der LRB-Serie angebaut. Deren Vorschubsysteme liefern die nötige Zieh- und Anpresskraft. Für eine optimale Rammleistung ist das Hydrauliksystem von Grundgerät und Rüttler ideal aufeinander abgestimmt.
Statisches Moment 0 - 20 kgm
Max. Fliehkraft 1.160 kN
Max. Drehzahl 2.500 U/min

Merkmale

Vorwärmen auf Betriebstemperatur

Vorwärmen auf Betriebstemperatur

Das Getriebeöl fließt bei stehendem Getriebe vorgewärmt zur Erregerzelle und bietet dadurch eine bessere Schmierung. Der Verschleiß wird so minimiert und die Lebensdauer erhöht.

Durchgängige Kühlung

Durchgängige Kühlung

Der Kühlkreislauf ist mit dem Trägergerät verbunden und läuft auch bei Nichtbetrieb des Rüttlers weiter. Dies sorgt für eine konstante Kühlung des Rüttlers.

Zielgenaue Energieausrichtung

Zielgenaue Energieausrichtung

Dank der symmetrischen Lagerung und der verschleißarmen Linearführung des Rüttlers verläuft die Schwingbewegung parallel zur Achse, was den Energieverlust reduziert.

Großzügige Lagerauslegung

Großzügige Lagerauslegung

Die Lager der Unwuchtwelle sind großzügig ausgelegt und dadurch für eine lange Lebensdauer konzipiert.

Hinderniserkennung

Hinderniserkennung

Eine Neuerung für Spundwandarbeiten ist die Hinderniserkennung, mit deren Hilfe unvorhergesehene Objekte im Boden frühzeitig identifiziert werden. Dies schont sowohl Anbau- als auch Grundgerät.

Stufenlose Exzenterverstellung

Stufenlose Exzenterverstellung

Die patentierte außenliegende Exzenterverstellung ist robust und wartungsfrei konzipiert und erlaubt eine stufenlose Regelung der Unwuchten.

Anbaugeräteerkennung

Anbaugeräteerkennung

Die automatische Anbaugeräteerkennung erfasst zudem die Leistungskennzahlen des jeweiligen Anbaugerätes.

Integrierte Steuerung

Integrierte Steuerung

Der Rüttler ist komplett in das Steuerungssystem der Liebherr-Trägergeräte integriert.

Einfacher Transport und problemlose Wartung

Einfacher Transport und problemlose Wartung

Durch die kurze und leichte Bauform lässt sich der Rüttler besonders leicht transportieren und warten.

Technische Daten

Statisches Moment 0 - 20 kgm
Max. Fliehkraft 1.160 kN
Max. Drehzahl 2.500 U/min
Max. Amplitude 14 mm
Gesamtgewicht mit Zange 4.400 kg
Dynamisches Gewicht 2.900 kg

Downloads

Anwendungen

Rütteln

Rütteln

Rütteln ermöglicht das Einbringen und Ziehen von Rammgütern durch harmonische Schwingungen. mehr

Videos

Liebherr-Rüttler LV 20

Liebherr-Rüttler LV 20

Video aufrufen

Hinderniserkennung

Hinderniserkennung

Video aufrufen

Trägergeräte

Vertrieb und Service

Unsere Kunden können sich auf ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz verlassen. Suchen Sie hier nach dem richtigen Ansprechpartner. Ansprechpartner finden

Broschüre

Die neue Broschüre über Lösungen für den Spezialtiefbau beinhaltet Details über Maschinen, Ausrüstungen und Verfahren. Lösungen für den Spezialtiefbau

Newsletter

Gerne informieren wir Sie zu aktuellen Produkthighlights, neue Technologien, spannende Einsatzberichte und vielem mehr. Zu den Newslettern

Gebrauchtmaschinen

Lieber eine gebrauchte Maschine? Finden Sie Baumaschinen, die mit Ihrer Erfahrung überzeugen. Gebrauchtmaschinen

Spezialtiefbauverfahren

Spezialtiefbaugeräte von Liebherr eignen sich für alle gängigen Ramm- und Bohrverfahren, zur Schlitzwandherstellung bis hin zur Baugrundverbesserung. Verfahren und Anwendungsbereiche

Kundendienst

Unser Kundendienst hilft dabei, sämtliche Maschinen und Ausrüstungen von Liebherr in gutem Zustand zu halten. Kundendienst für Spezialtiefbaumaschinen

Anwendungstechnik

Unsere Anwendungstechniker helfen bei der Planung des richtigen Verfahrens und der Auswahl der optimalen Maschinenkonfiguration. Anwendungstechnik

Digitale Lösungen

Wir bieten eine Reihe von IT-Lösungen, die die Arbeit aller am Bau beteiligten Akteure wesentlich unterstützen. Digitale Lösungen