Spezialtiefbaumaschinen für neue U-Bahnlinie

Wie am Fließband stehen die Drehbohrgeräte von Liebherr in einer Reihe und arbeiten sich kontinuierlich in die Tiefen der Stadt Bursa. Die viertgrößte Stadt der Türkei, und die Geburtsstätte des Iksender Kebap, soll eine neue U-Bahn Linie bekommen, an der das städtische Krankenhaus angebunden ist. Für den Projektleiter des Vorhabens Hakan Tek ist das ein ganz besonderes Projekt. „In der Türkei werden große Krankenhäuser meist am Stadtrand gebaut. Umso wichtiger ist daher eine schnelle und gute Anbindung. Dass wir das mit dem Projekt bald ermöglichen können, macht mich sehr froh.“

Zuverlässiger Service

Seit über 15 Jahren arbeitet er für Taşyapı Construction und ist dort für Infrastrukturprojekte zuständig. Dafür stellt er die geeigneten Teams und den Fuhrpark zusammen, koordiniert und überwacht die Arbeiten vor Ort und kümmert sich um die Weiterbildung der Teams. Dass er sich für Spezialtiefbaumaschinen von Liebherr entschieden hat war kein Zufall. Die Maschinen müssen eine enorme Zugkraft haben, um sich in den Untergrund zu arbeiten. Dazu müssen sie zu jeder Zeit stabil auf dem Untergrund stehen und präzise sowie schnelle Bohrzyklen erreichen. Doch nicht nur die Leistung der Maschine war für Taşyapı İnşaat ausschlaggebend, auch der immer zuverlässige Service war für ihn ein ganz wichtiger Punkt. „Wir erhalten in jeder Hinsicht immer sehr kompetente Unterstützung. Sei es die Beschaffung von Ersatzteilen oder die Programmierung der Maschinen. Diese Kombination gewährt einen reibungslosen Ablauf und eine hohe Produktionsgeschwindigkeit.“

Wir brauchen Ihre Einwilligung Dieses YouTube-Video wird von Google* bereitgestellt. Wenn Sie das Video laden, werden Ihre Daten, darunter Ihre IP-Adresse, an Google übermittelt und können von Google u.a. in den USA gespeichert und verarbeitet werden. Auf die weitere Datenverarbeitung durch Google haben wir keinen Einfluss. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, willigen Sie für dieses Video gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung an Google und zugleich ausdrücklich gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung in die USA ein. Wenn Sie künftig nicht mehr zu jedem YouTube-Video einzeln einwilligen und diese ohne diesen Blocker laden können möchten, können Sie zusätzlich „YouTube immer akzeptieren“ auswählen und damit auch für alle weiteren YouTube-Videos, welche Sie zukünftig auf unserer Website noch aufrufen werden, in die damit verbundenen Datenübermittlungen an Google und in die USA einwilligen. Beachten Sie, dass nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs in den USA derzeit kein nach EU-Standards angemessenes Datenschutzniveau besteht und wir vorliegend auch keine geeigneten Garantien für den Schutz Ihrer Daten erbringen können, um dieses Defizit auszugleichen. Mögliche Risiken der Datenübermittlung in die USA für Sie sind insbesondere, dass ein Zugriff staatlicher Stellen nicht ausgeschlossen werden kann und Ihre Daten, möglicherweise ohne dass Sie darüber gesondert informiert werden und ohne dass Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen, aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder für andere im öffentlichen Interesse der USA liegende Zwecke verarbeitet werden könnten. Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Einstellungen widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google. *Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

U-Bahnbau mit Spezialtiefbaumaschinen

Das könnte Sie auch interessieren

Liebherr verbindet

Aufgrund ihrer besonderen geografischen Lage zwischen Europa und Asien gilt die Türkei als eines der wichtigsten Transitländer für die Logistik. Wir haben Baustellen besucht und neben Land und Leuten vor allem spannende und einflussreiche Infrastrukturprojekte kennengelernt.

Mehr zu den Infrastrukturprojekten

Den richtigen Ton treffen

Keine Abgase und nur wenig Lärm auf der Baustelle: Immer mehr Raupenkrane und Spezialtiefbaumaschinen aus Nenzing sind auch als Unplugged-Variante verfügbar, können also mittels Akku kabellos eingesetzt werden.

Beitrag lesen

Das Magazin der Firmengruppe

Das Magazin wirft einen Blick hinter die Kulissen von Liebherr. Die Geschichten stellen Helden des Alltags vor und zeigen Lösungen für die Probleme von morgen auf. Es erwarten Sie spannende Geschichten über Menschen, die gemeinsam mit Liebherr Großes leisten.

Zum Magazin