Ram Luffing Knuckle Boom Cranes – RL-K

Die Ram Luffing Knuckle Boom Crane-Serie (RL-K) von Liebherr wurde speziell für die Öl- und Gasindustrie entwickelt. Zu den Anwendungsgebieten gehören Versorgungs- und Wartungsarbeiten sowie der Umschlag von Rohren. Die einzigartige Konstruktion des Knickauslegers verringert den Arbeitsradius und erhöht die Flexibilität des Kranes. Mit einem Wenderadius von weniger als 3 Metern ist der RL-K 2600 das kompakteste Modell dieser Serie.

Durch den Zusatz einer Tiefseewinde und dem aktiven Seegangsfolgesystem (Heavetronic), kann der RL-K als Tiefseekran verwendet werden. Beides sind Eigenentwicklungen von Liebherr und voll in das Litronic-Steuerungssystem integriert.

  • Der RL-K 4200 mit einem Rohrgreifer im Einsatz vor der Küste Süd Koreas.

    Liebherr Ram Luffing Knuckle Boom Kran - RL-K 4200

    Der RL-K 4200 mit einem Rohrgreifer im Einsatz vor der Küste Süd Koreas.

  • The RL-K 2600 ist das kompakteste Modell der Offshore-Kran-Serie. Der Wenderadius beträgt weniger als 3 Meter.

    Kompaktes Kran-Design

    The RL-K 2600 ist das kompakteste Modell der Offshore-Kran-Serie. Der Wenderadius beträgt weniger als 3 Meter.

  • Der RL-K 4200 ist dank des zweiteiligen Auslegers extrem flexibel. Er lässt sich auf bis zu 180° strecken.

    Flexibler Knickausleger

    Der RL-K 4200 ist dank des zweiteiligen Auslegers extrem flexibel. Er lässt sich auf bis zu 180° strecken.

  • Mit seinem optimierten Ausleger-Design bietet der RL-K 4200 viel Komfort für Arbeiten unter engen Platzverhältnissen. Hübe mit einem Arbeits-Radius von unter 10 meter sind hierdurch möglich.

    Höchster Komfort mit der RL-K Serie

    Mit seinem optimierten Ausleger-Design bietet der RL-K 4200 viel Komfort für Arbeiten unter engen Platzverhältnissen. Hübe mit einem Arbeits-Radius von unter 10 meter sind hierdurch möglich.

  • Einsatz auf einem Pipe-Lay-Service-Vessel (PLSV) im Südatlantik vor Brasilien.

    Liebherr Ram Luffing Knuckle Boom Kran - RL-K 7500

    Einsatz auf einem Pipe-Lay-Service-Vessel (PLSV) im Südatlantik vor Brasilien.

  • liebherr-oc-rlk-4200-knuckle-boom-crane-subsea-operation-1
    Auf dem Teststand der Liebherr-MCCtec Rostock GmbH, Rostock (Deutschland).

    Liebherr Ram Luffing Knuckle Boom Kran - RL-K 4200

    Auf dem Teststand der Liebherr-MCCtec Rostock GmbH, Rostock (Deutschland).

  • Der RL-K 2600 kann sowohl im Haken- als auch im Riser-/ Gripper-betrieb eingesetzt werden.

    RL-K 2600 mit verschiedenen Ausstattungen

    Der RL-K 2600 kann sowohl im Haken- als auch im Riser-/ Gripper-betrieb eingesetzt werden.

  • Die RL-Kran Serie ist die ideale Lösung für Anwendungen im Bereich "Pipe Handling" sowie in der Tiefsee.

    Liebherr Ram Luffing Knuckle Boom Kran - RL-K 7500 und RL-K 4200

    Die RL-Kran Serie ist die ideale Lösung für Anwendungen im Bereich "Pipe Handling" sowie in der Tiefsee.

  • RL-K Serie

    Spezifikationen RL-K 2600 RL-K 4200 RL-K 7500
    Kippmoment 2.600 tm 4.200 tm 7.500 tm
    Haupthubkapazität (max.) 50 t 100 t 300 t
    Anwendungen Maintenance and supply
    Pipe Handling
    Pipe Handling Tiefsee-Operationen

    Ausstattung

    Die Besonderheit in der Konzeption des Knickauslegers ist die mechanische Gelenkübersetzung. Sie ermöglicht einen minimalen Arbeitsradius von unter 10 Metern und erlaubt beim RL-K 4200 fast völliges Strecken des Auslegers auf annähernd 180°.

    Ein wesentliches Design-Element des RL-K 2600 ist, dass der Kran kein Maschinenhaus hat. Stattdessen sind die Komponenten in der Grundsäule integriert. Durch das intelligente Design wird die Zugänglichkeit für beispielsweise Wartungsarbeiten jederzeit gewährleistet.

    Aufgrund dieses platzsparenden Designs hat der RL-K 2600 einen Wenderadius von weniger als 3 Metern. Der Kran eignet sich von daher für Arbeiten auf Plattformen und Schiffen, auf denen der Platz an Deck eingeschränkt ist.

    Pipe Handling-Basiselement mit Rohrinnengreifer und Rohraußengreifer

    Pipe Handling-Basiselement mit Rohrinnengreifer und Rohraußengreifer

    Pipe Handling-Basiselement mit Rohrinnengreifer und Rohraußengreifer

    Liebherr verfügt für den Umgang mit Rohren und Leitungen zur Errichtung von Öl- und Gasförderanlagen über spezielle Zusatzausrüstung wie unterschiedliche Rohrgreifer und Lastmanipulatoren.

    Die Basiseinheit des Rohrgreifersystems ist dreh- und schwenkbar und kann mit einen Rohrinnengreifer oder Rohraußengreifer ergänzt werden.

    Mit dem Rohraußengreifer können Rohre mit einem Durchmesser bis 500 Millimeter, bis zu sechs Rohre gleichzeitig und ein Gesamtgewicht von 10 Tonnen gehoben werden.

    Der Rohrinnengreifer verfügt über eine Teleskopfunktion und ermöglicht den Umgang mit Rohren von maximal 23 Metern Länge und einem Durchmesser bis 1.500 Millimetern.

    • Ausstattung mit Kamera möglich
    • Zertifizierte explosionsgeschützte Ausführung lieferbar
    • Schnelles und unkompliziertes Wechseln der Ausrüstung
    • Vollständige Integration in das Litronic-Steuerungssystem

    Die von Liebherr entwickelte Tiefseewinde ermöglicht Arbeiten in Wassertiefen von bis zu 3.600 Meter. Sie verfügt über einen speziellen Seilspulmechanismus, welcher das verschleißarme Auf- und Abwickeln des Seils und erhöht so die Lebensdauer des Seils erhöht.

    Downloads

    Aktive Seegangsfolge

    Heavetronic ist ein speziell von Liebherr entwickeltes Aktive Heave Compensation System für den Tiefseeeinsatz. Heavetronic