Liebherr-Feuerwehrkrane

Sonderfahrzeuge für den weltweiten Feuerwehrbedarf.

Die Liebherr-Feuerwehrkrane im Überblick

Feuerwehrtechnische Zusatzausrüstung

Die Liebherr Feuerwehrkrane können mit diverser optionaler feuerwehrtechnischer Zusatzausrüstung bestückt werden.

Ordentlich verstaut

Staukästen am Unter- und Oberwagen des Krans ermöglichen die Mitführung von feuerwehrtechnischer Ausrüstung am Kran.

Sicheres Abschleppen

Mit der Abschleppstange kann der Feuerwehrkran Fahrzeuge ohne Probleme abschleppen.

Bergen leicht gemacht

Eine Bergewinde am Fahrzeugheck ermöglicht selbst komplexe Bergungen.

Erleichterte Fahrzeugbergung

Die Lasttraverse unterstützt bei der sicheren Bergung von verunfallten Fahrzeugen.

Nicht zu übersehen und zu überhören

Martinshörner und blaue Rundumkennleuchten erleichtern den Weg des Feuerwehrkrans zum Einsatzort.

Auf die Plätze, fertig und los

Dank 230 V Fremdeinspeisung und Druckluftanschluss ist der Feuerwehrkran sofort einsatzbereit, mit vollen Batterien und Drucklufttanks.

Ihr lokaler Ansprechpartner: