City Life in Mailand

Volle Konzentration bei der Installation einer riesigen Leuchtschrift in über 100 Metern Höhe: Techniker des italienischen Liebherr-Händlers Niederstätter haben hierfür im Frühjahr 2018 auf einem der höchsten und bekanntesten Hochhäuser Mailands einen Turmdrehkran montiert. Bei der Projektierung dieses spektakulären Einsatzes stand die Liebherr-Abteilung Tower Crane Solutions mit Rat und Tat zur Seite.

Der 170 Meter hohe „Torre Hadid“ in Mailand – auch bekannt unter dem Namen „Lo Storto“, der Verdrehte – wurde von der weltberühmten Architektin Zaha Hadid entworfen. Nun gehört das Hochhaus der Versicherungsgruppe Generali, die auf dem Gebäude eine riesige Leuchtschrift installieren lassen wollte. Auf der Suche nach einem passenden Turmdrehkran für diesen Einsatz brachte die ausführende Firma C.M.B. (Cooperativa Muratori e Braccianti di Carpi) Liebherr Tower Cranes ins Spiel.

Kranmontage per Helikopter auf 170 Metern Höhe

Kranmontage per Helikopter auf 170 Metern Höhe

Die Herausforderung: Kranmontage per Helikopter auf 170 Metern Höhe

Herausfordernd war vor allem die Montage und Verankerung des Krans auf dem Dach des Gebäudes. Die optimale Lösung hierfür erarbeiteten die Experten der Liebherr-Abteilung Tower Crane Solutions gemeinsam mit den Technikern von der Niederstätter AG: die Helikoptermontage eines 85 EC-B. Das unterste Turmstück wurde auf so genannten Ankerschuhen montiert, die ihrerseits fest mit dem Betondach des Hochhauses verbunden wurden. Somit mussten weder Kranunerwagen noch Zentralballastplatten nach oben transportiert werden.

So erhob sich am Montage-Tag bereits im Morgengrauen ein Schwerlast-Helikopter von Heliswiss, um das erste Teil des 85 EC-B aus dem Mietpark der Niederstätter AG auf 170 Meter Höhe zu transportieren. Nach einigen Flügen innerhalb von zweieinhalb Stunden hatten die Servicetechniker den LiebherrTurmdrehkran fertig montiert. Nach der Inbetriebnahme des Krans und der Einweisung der Mitarbeiter konnte sofort mit den Hebe-Arbeiten begonnen werden. Rund 200 Tonnen Stahl mussten für die Installation der riesigen Leuchtschrift bewegt werden. Nach einer Bauzeit von rund zwei Monaten wurde der Turmdrehkran mitsamt den Ankerschuhen wieder demontiert – ebenfalls per Helikopter.

Hunderte Passanten haben diese Kranmontage live verfolgt – ein außergewöhnliches Spektakel inmitten der italienischen Modestadt, bei dem unser langjähriger Partner Niederstätter ganze Arbeit geleistet hat.

EC-B Flat-Top Krane im Überblick

Die spitzenlose EC-B-Krane zeichnen sich durch einfache und praxisnahe Montage aus. Ausgestattet mit umschlagstarken Antrieben, bieten die Flat-Top-Krane maßgeschneiderte Lösungen. Produktübersicht Flat-Top Krane

Tower Crane Solutions

Das Team der Tower Crane Solutions berät Sie bei der projektbezogenen Planung der wirtschaftlichsten Lösung für Ihr Projekt. Tower Crane Solutions