LBC1 ferdinand bentele

Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik, 3 1/2 JahreBiberach | Job-ID 15839

  • Job-ID 15839
  • Unternehmensbereich Turmdrehkrane
  • Gesellschaft Liebherr-Werk Biberach GmbH
  • Einsatzbereich Produktion
  • Land Deutschland
  • Einstiegslevel Schüler
  • Vertragsart Vollzeit
  • Eintrittsdatum 1. September 2020

Elektroniker/-innen für Betriebstechnik sind überall dort gefragt, wo es um Systeme oder Anlagen der Steuerungs-, Regelungs- und Antriebstechnik geht. Bei Liebherr bieten sich hier vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Aufgaben

  •  Programmierung, Konfiguration, Montage und Inbetriebnahme von Systemen und Anlagen
  •  Instandhaltung und Prüfung von Maschinen und Anlagen
  •  Aneignung von Fachwissen im Bereich Betriebsanlagen/Betriebsausrüstung
  •  Montage und Installation von Leitungsführungssystemen, Informations- und Energieleitungen

Qualifikation

  •  Guter Hauptschul- bzw. Mittelschulabschluss, bevorzugt mittlerer Bildungsabschluss
  •  Begeisterung für moderne Technik
  •  Teamfähigkeit
  •  Freude an Planung und Organisation
  •  Genaue Arbeitsweise

Unser Angebot

Die 3,5-jährige Ausbildung erfolgt im Wechsel zwischen Unternehmen und Berufsschule. Darüber hinaus bieten wir abwechslungsreiche innerbetrieblichen Unterricht, pädagogische Seminare und Lehrfahrten.

Eintrittsdatum

Ausbildungsbeginn: 01.09.2020 Bewerbungsschluss: 15.09.2019

Jetzt online bewerben Seite drucken Teilen

  • Job-ID 15839
  • Unternehmensbereich Turmdrehkrane
  • Gesellschaft Liebherr-Werk Biberach GmbH
  • Einsatzbereich Produktion
  • Land Deutschland
  • Einstiegslevel Schüler
  • Vertragsart Vollzeit
  • Eintrittsdatum 1. September 2020

Das Unternehmen

Die Liebherr-Werk Biberach GmbH stellt hochwertige Turmdrehkrane und Mobilbaukrane her. Schnelleinsatzkrane, Obendreherkrane und Mobilbaukrane sind weltweit erfolgreich im Einsatz und stehen für Umschlagleistung und Wirtschaftlichkeit.   

Standort

Liebherr-Werk Biberach GmbH

Memminger Straße 120

88400 Biberach

Deutschland

Ansprechpartner/in

Daniel Goetz