10.05.2019 Liebherr-Aerospace von Boeing als „Lieferant des Jahres“ ausgezeichnet

Liebherr-Aerospace wurde von Boeing als Lieferant des Jahres in der „Excellence“-Kategorie ausgezeichnet. Als eines von 13 Unternehmen wurde Liebherr am 8. Mai für herausragende Leistungen in der Zusammenarbeit mit Boeing geehrt.

Boeing and Liebherr representatives at the award ceremony in Los Angeles - © Boeing.

Boeing and Liebherr representatives at the award ceremony in Los Angeles - © Boeing.

Die diesjährigen Preis-Empfänger repräsentieren eine Gruppe der Besten unter den mehr als 12.000 weltweit aktiven Lieferanten von Boeing. Die Auswahl war auf Basis von strengen Leistungsfähigkeit-Kriterien wie Qualität, Lieferperformance, Kosten, Umwelt-initiativen, Kundendienst sowie technisches Know-how getroffen worden.

Liebherr erhielt die „Excellence“-Auszeichnung „…für die Mitwirkung und herausragende Engineering-Leistungen“ im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung, die in Los Angeles stattfand.

Der Lieferumfang von Liebherr-Aerospace an Boeing umfasst das Flügelenden-Klappantriebssystem, die Hochauftriebssystem-Stellantriebe, die zentrale Antriebseinheit und den Hydraulikmotor für das Betätigungssystem der Flügelvorderkanten für die 777X. Für die 777 und die 777X liefert das Unternehmen zwei elektronische Komponenten: die Lenkungssteuereinheit für das Hauptfahrwerk sowie den Lenkpositionsgeber für das Bugfahrwerk.

Liebherr-Aerospace zeichnet außerdem verantwortlich für das Klimatisierungssystem und Triebwerkabzapfluftsystem für die B747-8, die Treibstofftank-Inerting-Ventile und das Schlauchtrommel-Antriebssystem für die KC-46 sowie das Zusatztank-Druckbeaufschlagungssystem für die 777-200 LR.

„Liebherr und Boeing haben eine sehr gute, offene und vertrauensvolle Beziehung aufgebaut. Unser Team ist sehr stolz auf diese Auszeichnung. Wir haben sehr viel gelernt und sind für diese Erfahrungen dankbar. Wir freuen uns darauf, unsere fruchtbare Zusammenarbeit mit Boeing weiterzuführen“, sagte Josef Gropper, Managing Director und Chief Operations Officer, Liebherr-Aerospace & Transportation SAS.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie

Die Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, Toulouse (Frankreich), ist eine von elf Spartenobergesellschaften der Firmengruppe Liebherr und koordiniert alle Aktivitäten in den Bereichen Aerospace und Verkehrstechnik.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie mit mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung. Das Spektrum von Liebherr-Luftfahrtausrüstungen für den zivilen und militärischen Bereich umfasst Flugsteuerungen und Betätigungssysteme, Fahrwerke, Luftsysteme sowie Getriebe und Elektronik. Eingesetzt werden diese Systeme in Großraumflugzeugen, Zubringerflugzeugen und Regionaljets, Business Jets, Kampfflugzeugen, Militärtransportern, militärischen Trainingsflugzeugen sowie in zivilen und militärischen Hubschraubern.

Die Liebherr-Sparte Aerospace und Verkehrstechnik beschäftigt rund 5.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über vier Produktionsstätten für Luftfahrtausrüstungen in Lindenberg (Deutschland), Toulouse (Frankreich), Guaratinguetá (Brasilien) und Nizhny Novgorod (Russland). Diese Werke bieten einen weltweiten Service mit zusätzlichen Stützpunkten in Saline (Michigan, USA), Seattle (Washington, USA), Montreal (Kanada), São José dos Campos (Brasilien), Hamburg (Deutschland), Moskau (Russland), Bangalore (Indien), Singapur, Shanghai (China) und Dubai (VAE).