11.06.2019 Liebherr-Aerospace auf der Paris Air Show 2019

Liebherr-Aerospace wird an der 53. Paris Air Show vom 17. bis 23. Juni teilnehmen. Das Unternehmen wird Partnern, offiziellen Vertretern und Besuchern in Le Bourget (Frankreich) über 40 Komponenten aus verschiedenen Flugzeugprogrammen sowie sein Know-how und seine innovativen Technologien präsentieren.

Liebherr-Aerospace wird auf der Paris Air Show 2019 u.a. Luftmanagement-Komponenten präsentieren. – © Liebherr – Photo: Charles Plumey Faye

Liebherr-Aerospace wird auf der Paris Air Show 2019 u.a. Luftmanagement-Komponenten präsentieren. – © Liebherr – Photo: Charles Plumey Faye

Liebherr-Aerospace lädt die Messebesucher auf seinen Stand A276 in Halle 2A ein, um mehr über die Produkte des Systemzulieferers erfahren zu können. Auf einer Fläche von über 250 qm bietet der Stand nicht nur Platz für Gespräche, sondern auch die Möglichkeit, die neuesten innovativen Produkte von Liebherr kennenzulernen. Das Unternehmen wird zahlreiche Komponenten zeigen, angefangen mit einem Skin Heat Exchanger und verschiedenen Ventilen von Luftmanagementsystemen, über das Bugfahrwerk für den A350 XWB, bis hin zu Flugsteuerungsgeräten und Beispielen aus der Elektronik, die inzwischen fester Bestandteil bei der Planung der neuen Generation von Flugzeugen ist.

„Wir freuen uns, bei diesem großen Ereignis mit vielen Besuchern sowie Ausstellern aus fast 100 Ländern wieder dabei sein zu dürfen. Die Paris Air Show ist die größte Luftfahrt-Messe der Welt, und Liebherr-Aerospace nutzt diese Gelegenheit, um sich mit Branchenführern, Experten und Interessierten auszutauschen. Die Ausstellung bildet den perfekten Rahmen, um unsere Produkte und unser Branchenwissen zu präsentieren, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Beziehungen zu pflegen“, so Nicolas Bonleux, Chief Commercial Officer bei Liebherr-Aerospace & Transportation SAS.

Ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie

Die Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, Toulouse (Frankreich), ist eine von elf Spartenobergesellschaften der Firmengruppe Liebherr und koordiniert alle Aktivitäten in den Bereichen Aerospace und Verkehrstechnik.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie mit mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung. Das Spektrum von Liebherr-Luftfahrtausrüstungen für den zivilen und militärischen Bereich umfasst Flugsteuerungen und Betätigungssysteme, Fahrwerke, Luftsysteme sowie Getriebe und Elektronik. Eingesetzt werden diese Systeme in Großraumflugzeugen, Zubringerflugzeugen und Regionaljets, Business Jets, Kampfflugzeugen, Militärtransportern, militärischen Trainingsflugzeugen sowie in zivilen und militärischen Hubschraubern.

Die Liebherr-Sparte Aerospace und Verkehrstechnik beschäftigt insgesamt rund 5.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über vier Produktionsstätten für Luftfahrtausrüstungen in Lindenberg (Deutschland), Toulouse (Frankreich), Guaratinguetá (Brasilien) und Nizhny Novgorod (Russland). Diese Werke bieten einen weltweiten Service mit zusätzlichen Stützpunkten in Saline (Michigan, USA), Seattle (Washington, USA), Montreal (Kanada), São José dos Campos (Brasilien), Hamburg (Deutschland), Moskau (Russland), Bangalore (Indien), Singapur, Shanghai (China) und Dubai (VAE).