Standorte Deutschland

Liebherr-Werk Ehingen GmbH

Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Fahrzeugkranen. Das Produktprogramm umfasst hochmoderne Teleskop- und Gittermastkrane auf Mobil- und Raupenfahrwerken. Die Konstruktion und Projektrealisierung von Großschirmen gehört ebenfalls zu ihren Leistungen. Die Bedürfnisse der Kunden stehen von der Entwicklung bis zum Service an erster Stelle. Ziel ist es, Maßstäbe hinsichtlich Qualität, Funktionalität und Sicherheit zu setzen und eine hohe Verfügbarkeit der Geräte im Einsatz zu gewährleisten. Für die rund 3.650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bietet das Werk im süddeutschen Ehingen/Donau attraktive Arbeitsplätze mit vielfältigen Aufgabenbereichen.

Weltmarktführer für Mobil- und Raupenkrane

Liebherr-Raupenkrane heben das Dach auf ein 30m hohes Mischsilo in einem Zementwerk in Polen.

Liebherr-Raupenkrane heben das Dach auf ein 30m hohes Mischsilo in einem Zementwerk in Polen.

Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH wurde im Jahr 1969 gegründet. Mit qualitativ hochwertigen und marktorientierten Produkten entwickelte sich das Unternehmen zum Weltmarktführer bei Mobil- und Raupenkranen. Seit der Gründung wurden die Produktionsstätte und ihre Kapazitäten kontinuierlich erweitert. Heute werden täglich sechs Fahrzeugkrane aus Ehingen an Kunden in der ganzen Welt ausgeliefert.

Zahlen und Fakten

  • Gründung: 1969
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 3,600
  • Gesamtfläche: 937.000 m²
  • Überbaute Fläche: 249.000 m²
  • Über 50 Jahre Erfahrung im Mobilkranbau
  • 50% Weltmarktanteil bei All-Terrain-Kranen
  • 30.000 Mobilkrane aus Ehingen weltweit im Einsatz

Kundenorientierte Produktentwicklung

Fahrzeugkrane von Liebherr erfüllen unterschiedlichste Anforderungen bei Einsätzen auf allen Kontinenten. Bei der fortlaufenden Optimierung der Produkte stehen die Bedürfnisse der Kunden im Mittelpunkt. Für Funktionalität, Sicherheit und Verfügbarkeit der Maschinen investiert das Werk intensiv in Forschung und Entwicklung.

Video

Wir brauchen Ihre Einwilligung Dieses YouTube-Video wird von Google* bereitgestellt. Wenn Sie das Video laden, werden Ihre Daten, darunter Ihre IP-Adresse, an Google übermittelt und können von Google u.a. in den USA gespeichert und verarbeitet werden. Auf die weitere Datenverarbeitung durch Google haben wir keinen Einfluss. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, willigen Sie für dieses Video gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung an Google und zugleich ausdrücklich gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung in die USA ein. Wenn Sie künftig nicht mehr zu jedem YouTube-Video einzeln einwilligen und diese ohne diesen Blocker laden können möchten, können Sie zusätzlich „YouTube immer akzeptieren“ auswählen und damit auch für alle weiteren YouTube-Videos, welche Sie zukünftig auf unserer Website noch aufrufen werden, in die damit verbundenen Datenübermittlungen an Google und in die USA einwilligen. Beachten Sie, dass nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs in den USA derzeit kein nach EU-Standards angemessenes Datenschutzniveau besteht und wir vorliegend auch keine geeigneten Garantien für den Schutz Ihrer Daten erbringen können, um dieses Defizit auszugleichen. Mögliche Risiken der Datenübermittlung in die USA für Sie sind insbesondere, dass ein Zugriff staatlicher Stellen nicht ausgeschlossen werden kann und Ihre Daten, möglicherweise ohne dass Sie darüber gesondert informiert werden und ohne dass Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen, aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder für andere im öffentlichen Interesse der USA liegende Zwecke verarbeitet werden könnten. Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Einstellungen widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google. *Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Liebherr Mobil- und Raupenkrane - sie bewegen die Welt

Adresse

Liebherr-Werk Ehingen GmbH

Dr.-Hans-Liebherr-Straße 1

89584 Ehingen/Donau

Deutschland

Ansprechpartner Presse

Wolfgang Beringer

Marketing and Communication


Downloads

Produkte und Leistungen der Liebherr-Werk Ehingen GmbH

Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung im Bau von Fahrzeugkranen verfügt die Liebherr-Werk Ehingen GmbH über umfassendes Expertenwissen. Das Leistungsspektrum reicht von Entwicklung und Produktion über den weltweiten Vertrieb bis hin zum Service. Entwicklungskapazitäten und Produktionseinrichtungen vor Ort werden höchsten Maßstäben gerecht. Gemeinsam mit spezialisierten Partnern entwickelt und optimiert Liebherr passgenaue Engineering-Lösungen. So entstehen Spitzenprodukte, bei denen die Nutzenorientierung stets im Vordergrund steht.

Das Produktionsprogramm umfasst:

  • Mobilkrane
  • Kompaktkrane
  • Teleskop-Aufbaukrane
  • Gittermast-Mobilkrane
  • Teleskop-Raupenkrane
  • Raupenkrane
  • Krane mit Sonderausstattung für Militär und Feuerwehr
  • Großschirme

Was Mobilkrane von Liebherr auszeichnet

Liebherr-Mobilkrane sind zuverlässig, langlebig und betriebssicher. Durch die Breite des Sortiments – vom All-Terrain-Mobilkran mit 35 Tonnen bis hin zum Schwerlastkran mit 1.200 Tonnen Traglast – bietet Liebherr die richtige Maschine für jede Anforderung. Universelle Auslegersysteme mit umfangreicher Zusatzausrüstung schaffen flexible Einsatzmöglichkeiten. Dabei vereinen die Krane Leistung und Effizienz durch ein perfektes Zusammenspiel von hochfesten Stählen, präziser Mechanik, leistungsfähiger Hydraulik und modernsten elektronischen Steuerungssystemen.

Raupenkrane aus Ehingen für höchste Hubleistung

Überall dort, wo schwerste Lasten sicher und wirtschaftlich bewegt werden müssen, sind Liebherr-Raupenkrane aus Ehingen im Einsatz. Sie überzeugen mit Tragkräften bis zu 3.000 Tonnen, hervorragenden Lastmomenten sowie enormen Hubhöhen und Reichweiten. Ein Höchstmaß an Mobilität und Wirtschaftlichkeit wird durch kompakte Abmessungen und transportgerechte Gewichte der Krankomponenten sichergestellt.

Mobil- und Raupenkrane

Liebherr bietet ein umfassendes Programm an Mobil- und Raupenkranen für jede praktische Anforderung.

Karrieremöglichkeiten am Standort Ehingen

Leidenschaft für Technik, Qualitätsbewusstsein bis ins Detail und eine klare Nutzenorientierung bei den Produkten treiben alle Aktivitäten der weltweiten Firmengruppe Liebherr an. Diese Werthaltung verkörpern auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Liebherr-Werk Ehingen GmbH bei ihrer täglichen Arbeit.

Karriere bei Liebherr am Standort Ehingen (Deutschland).

Karriere bei Liebherr am Standort Ehingen (Deutschland).

Aktuelle Stellenangebote

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Dann sind Sie auf unserem Karriereportal genau richtig. Hier finden Sie alle aktuellen Stellenangebote. Sie können sich auch gerne initiativ bewerben.

Bewerben Sie sich bei uns – wir freuen uns!

Offene Stellen bei Liebherr-Werk Ehingen GmbH
Ausbildung und Studium bei Liebherr am Standort Ehingen (Deutschland).

Ausbildung und Studium bei Liebherr am Standort Ehingen (Deutschland).

Ausbildung und duales Studium

Du interessierst dich für eine Ausbildung oder ein duales Studium bei Liebherr in Ehingen? Dann informiere dich auf unserer Ausbildungsseite:

Das erwartet dich:

  • Aktuelles Angebot für Ausbildung und duales Studium
  • Informationen zu deinem Wunschberuf
  • Einblicke in unser Werk
  • Wertvolle Tipps zur Onlinebewerbung

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Bewerbungszeitraum: 01.07. - 15.09.

Ausbildungs- und Studienangebot in Ehingen
Karriere bei der Firmengruppe Liebherr.

Karriere bei der Firmengruppe Liebherr.

Spannende Berufsfelder

Bei Liebherr finden Sie branchenübergreifend die Möglichkeit Ihren Karriereweg zu gehen. Egal ob als Berufserfahrener, Einsteiger, Absolvent oder Schüler – bei uns finden Sie spannende Tätigkeitsbereiche und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten.

Karriere bei Liebherr

Adresse

Liebherr-Werk Ehingen GmbH

Dr.-Hans-Liebherr-Straße 1

89584 Ehingen/Donau

Deutschland

Ansprechpartner Karriere

Jürgen Joos

Leiter Personal


Wie bewerben Sie sich bei uns

Unsere Karrierekontakte am Standort beantworten gerne Ihre Fragen. Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie ganz bequem in unserem Portal "YourLiebherrCareer" hochladen. Jetzt bewerben

Engagement für Nachhaltigkeit in Ehingen

Der Schutz unserer Umwelt und der schonende Umgang mit Rohstoffen sind ein zentrales Anliegen für die Firmengruppe Liebherr. Die Liebherr-Werk-Ehingen GmbH engagiert sich deshalb intensiv für eine effiziente Nutzung und Einsparung von Ressourcen sowohl im Rahmen des Gebäudemanagements als auch bei Produktionsmethoden und Prozessen.

Energieeffiziente Produktionsstätten

Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH verbessert ihre Produktionsstätten kontinuierlich, um neuen Umweltstandards gerecht zu werden. Hallen, Dächer und Fassaden werden fortlaufend energetisch saniert. Alle Neubauten werden nach modernsten Energiestandards gebaut. Für eine effiziente Energienutzung sorgt der Einsatz eines Energieleitsystems, das sowohl die Heizung als auch die Beleuchtung der Produktionshallen steuert.

Umweltschonende Produktfertigung

Auch im Bereich Produktion spielt das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. Bei den Waschanlagen ist beispielsweise eine hundertprozentige, abwasserfreie Kreislaufführung installiert. Der Einsatz von Chemikalien und Lösemitteln wurde durch die Umstellung auf umweltschonende Lackiervorgänge enorm reduziert. Und mit einem hocheffizienten Prozess der Wärmerückgewinnung werden in der Großteile-Grundieranlage rund 70 Prozent der Wärme und Luftfeuchtigkeit rückgewonnen, um weitergenutzt zu werden.

Geschichte der Liebherr-Werk Ehingen GmbH

Produktionshalle für Mobilkrane am Standort Ehingen in den 1970er Jahren

Produktionshalle für Mobilkrane am Standort Ehingen in den 1970er Jahren

Seit ihrer Gründung 1969 hat sich die Liebherr-Werk Ehingen GmbH zum Weltmarktführer für Mobil- und Raupenkrane entwickelt. Im Laufe der letzten 45 Jahre wurden die Produktionsstätte und ihre Kapazitäten daher kontinuierlich erweitert. Die Gesellschaft beschäftigt heute über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Meilensteine

1969: Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH wird gegründet und produziert zunächst Auto- und Schiffskrane.

1970: Das Werk erhält den ersten Großauftrag: Die sowjetische Staatshandelsgesellschaft Maschinoimport ordert 50 Teleskopkrane.

1976: 1.000 Mitarbeiter, 100 Mio.€ Umsatz – trotz kontinuierlicher Investitionen stößt das Werk an seine Grenzen. Die Produktion maritimer Krane wird an das neu gegründete Liebherr-Werk in Nenzing abgegeben.

1977: Der LTM 1025 ist als weltweit erster All-Terrain-Mobilkran perfekt für den kombinierten Einsatz auf Straßen und im Gelände geeignet und setzt damit neue Maßstäbe.

1981: Liebherr in Ehingen erhält einen Großauftrag der sowjetischen Staatshandelsgesellschaft über die Lieferung von 333 Teleskop-Mobilkranen mit Zusatzausrüstung für den Einsatz bis zu minus 50°C.

1990: Liebherr setzt sich gegen starken internationalen Wettbewerb durch und erhält einen Großauftrag vom Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung über die Lieferung von 459 Mobilkranen.

2008: Die Investitionen werden weiter vorangetrieben und 200.000m² Fläche erworben. Heute umfasst das Firmenareal 850.000m².

2012: Der LR 13000 mit 3.000 Tonnen Tragkraft und 245m Hubhöhe setzt als stärkster konventioneller Raupenkran der Welt neue Maßstäbe.

Historie der Firmengruppe von den Gründerjahren bis heute

Nutzenorientierte Produktentwicklung in Ehingen

Die Konstrukteure von Liebherr optimieren die Krantechnologie fortlaufend.

Die Konstrukteure von Liebherr optimieren die Krantechnologie fortlaufend.

In der Kranbranche ist Liebherr anerkannt für innovative bedarfsorientierte Konzepte und Produkte auf höchstem technologischem Niveau. Forschung und Entwicklung – mit aktuell mehr als 250 Ingenieurinnen und Ingenieuren in Ehingen – orientieren sich immer an den Bedürfnissen der Kunden. Zahlreiche technische Neuerungen, die im Fahrzeugkranbau Standards setzten, wurden erstmals von der Liebherr-Werk Ehingen GmbH entworfen und umgesetzt.

Forschungsschwerpunkte

Mit Blick auf bedarfsorientierte Konzepte und Produkte liegt der Fokus auf höchstmöglicher Sicherheit im Kranbetrieb. In Zusammenarbeit mit Technologieinstituten und Hochschulen optimieren die Ehinger Ingenieure fortlaufend den Einsatz von hochfesten Feinkornbaustählen. Außerdem zählt die Entwicklung von zukunftsorientierten, noch leistungsfähigeren Steuerungs- und Überwachungssystemen zu den Forschungsschwerpunkten in Ehingen.

Leuchtturmprojekte am Standort

  • Liebherr etablierte das Konzept des All-Terrain-Mobilkrans und verfügt heute über die breiteste Produktpalette in diesem Segment weltweit.
  • Dank innovativer Teleskopiersysteme und Profilformen entwickelt Liebherr immer längere und stärkere Ausleger.
  • Liebherr setzt Maßstäbe durch modernste Fahrgestelltechnologien.
  • Seit Beginn der Gittermastkranentwicklung bricht Liebherr regelmäßig Rekorde hinsichtlich Tragkraft und Hubhöhe.

UpLoad

Das Magazin für Kunden und Freunde der Mobil- und Raupenkrane. Hier erwarten Sie außergewöhnliche Kranimpressionen und -storys. Entdecken Sie unser Magazin

Vertrieb & Service

Unsere Kunden können sich auf ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz verlassen. Suchen Sie hier nach dem richtigen Ansprechpartner. Servicepartner finden