Bitte wählen Sie Ihr Sortiment
Schließen

Abschlussarbeit bei Liebherr

Egal, ob HTL Diplom, Maturaprojekt, Bachelor oder Master – Liebherr bietet dir interessante Themenstellungen mit viel Praxisnähe für deinen ausgezeichneten Abschluss. Dazu werden dir wegweisende Ansprechpersonen und ein fester Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt. Bei der Erarbeitung wirst du als vollwertiger Mitarbeiter mit einbezogen. Das ermöglicht dir einen voll umfassenden praktischen Bezug im Unternehmen mit sämtlichen fachlichen Unterstützungen.

Was dich hier erwartet:

    
Für welche Abschlüsse können Arbeiten geschrieben werden?

- Diplom (HTL)

- Maturaprojekte (HAK)

- Bachelor

- Master

- Sonstiges

In welchen Arbeitsfeldern können Abschlussarbeiten geschrieben werden?

- Technik (Konstruktion, Forschung & Entwicklung, Maschinenbau, IT etc.)

- Betrieb (Industrial Engineering)

- Kaufmännische Bereiche (HR, Controlling etc.)

Bitte beachte, dass es je nach Standort zu unterschiedlichen Angeboten kommen kann.

Wie lange dauert die Erarbeitung der Abschlussarbeit?

Je nach Komplexität und Ausbildungsgrad musst du mit drei bis sechs Monaten Erarbeitungszeit rechnen.

Wie viele Abschlussarbeiten werden durchschnittlich jährlich von Liebherr unterstützt?

Zwischen zwei und zehn Abschlussthemen werden jährlich durchschnittlich angeboten. Je nach Standort variiert das Bereichs- sowie das Themenangebot. Informiere dich hierzu bei den jeweiligen standortspezifischen Kontaktpersonen für deine persönliche Auskunft.

Wie viele Absolventen von Abschlussarbeiten bleiben anschließend im Unternehmen/sind anschließend im Unternehmen geblieben?

Viele Absolventen befinden sich in einer weiterführenden Ausbildung und führen diese nach Fertigstellung der Abschlussarbeit fort. Bis zu 50% entscheiden sich dennoch nach ihrem Abschluss für Liebherr.

    

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir – ohne jede Diskriminierungsabsicht – ausschließlich die maskuline Schreibweise. Diese steht hier repräsentativ für eine geschlechtsneutrale Bezeichnung. Gemeint sind grundsätzlich alle Geschlechtsidentitäten.