LRT 1100-2.1 – The safe alternative!

  • Sicherheit für den Fahrer:

    Die standardmäßig breite Krankabine ist nach hinten neigbar und sorgt so für den besseren Betrachtungswinkel zur Last.

  • Sicher und variabel abstützen:

    Die VarioBase® - Abstütztechnik ermöglicht höhere Tragkräfte und sorgt für maximale Sicherheit im Einsatz.

  • Voll überwacht:

    Schiebeholmüberwachung, Ballastanbau-Überwachung und Überwachung des Anbaus der optionalen Doppelklappspitze mit Winkelverstellung.

  • Stark oder Lang:

    Einfaches Teleskopieren mit Telematik und zwei festen Teleskopierpfaden.

  • Weltweiter Sicherheitsstandard:

    Global einheitlicher Sicherheitsstandard nach allen gültigen Vorschriften: ANSI B30.5, EN 13000, Australian Standards (AS) und GOST-Norm.

LRT 1100-2.1

Bei der Konstruktion des Geländekrans LRT 1100-2.1 lag das Augenmerk unserer Ingenieure besonders auf einem Kriterium: Der Sicherheit. Für Kranfahrer und Umfeld. So ist der Rough-Terrain-Kran serienmäßig mit Schiebeholmüberwachung ausgerüstet. Der Abstützzustand wird automatisch erkannt und in die Kransteuerung übernommen. Mehr Sicherheit kommt auch durch die serienmäßig eingebaute variable Abstützbasis VarioBase®. Mit ihr wird die Flexibilität auf der Baustelle erhöht und gleichzeitig die Tragkraft des Krans gesteigert. Der LRT 1100-2.1 verfügt über einen Teleskoplausleger mit dem bei Liebherr All-Terrain-Kranen bewährten Telematik-Teleskopiersystem, bei dem die einzelnen Teleskopteile mit nur einem einzigen Zylinder unabhängig voneinander ausgeschoben und dann mit dem darüber liegenden Teleskopteil verbolzt werden. Dieses System ist besonders einfach und bedienerfreundlich ausgeführt - denn mit lediglich zwei Teleskopierpfaden, stark oder lang, werden optimale Traglasten über den kompletten Ausladungsbereich realisiert.

Max. Traglast 100 t
Teleskopausleger 50 m
Max. Hubhöhe 69 m
Max. Ausladung 54 m
Anzahl der Achsen 2

Technische Daten

Max. Traglast 100 t
bei Ausladung 2,50 m
Teleskopausleger von 12,60 m
Teleskopausleger bis 50,00 m
Gitterspitze von 2,0 m
Gitterspitze bis 19,0 m
Fahrmotor/Fabrikat Cummins
Fahrmotor 6-Zylinder-Diesel
Fahrmotor/Leistung 194 kW
Anzahl der Achsen 2
Antrieb/Lenkung Standard 4 x 4 x 4
Fahrgeschwindigkeit 25,00 km/h
Gesamtballast 14,00 t

Downloads

Fahrzustände

Baustellenfahrt

Technologie

VarioBase®

Mit der VarioBase wird die Abstützung des Krans variabel. So kann jeder Abstützholm unterschiedlich weit ausgefahren werden. Dies steigert die Sicherheit - gerade bei beengten Platzverhältnissen. Und: Die Tragkräfte des Krans werden, gerade über den Abstützholmen und abhängig von der Konfiguration, deutlich gesteigert.

ECOmode

Mit dem ECOmode werden sowohl der Kraftstoffverbrauch als auch die Geräuschemission beim Betrieb des Kranoberwagens minimiert. Der Kranfahrer gibt die gewünschte Arbeitsgeschwindigkeit über den Steuerhebel vor. Die LICCON 2 - Steuerung errechnet die optimale Motordrehzahl des Dieselmotors.

Videos

Geländekran

Geländekran

Video aufrufen

Geländekran

Geländekran

Video aufrufen

Die sichere Alternative:

Liebherr baut jetzt auch Geländekrane: Der LRT 1090-2.1 mit 90 Tonnen Tragkraft und der LRT 1100-2.1 mit 100 Tonnen Tragkraft bieten ein Höchstmaß an Sicherheit, Geländegängigkeit, Leistungsfähigkeit und Flexibilität.

Mehr erfahren

MyLiebherr - Ihre Liebherr-Servicewelt:

Ihr Eintritt in die Liebherr-Servicewelt ist unser Kundenportal MyLiebherr. Hier gelangen Sie zu umfangreichen Service- und Zusatzleistungen ihrer Mobil- und Raupenkrane, wie etwa der Krandokumentation, dem CranePlaner 2.0, Einsatzplaner oder Ersatzteilkatalog.

Mehr erfahren