„Das Online-Portal MyLiebherr ist Ihr Eintritt in die Liebherr-Servicewelt.“

So wird das neue Kundenportal auf der Webseite des Unternehmens beschrieben. Einen umfangreichen Service und zahlreiche Zusatzleistungen in den Bereichen Baumaschinen, Mining, Mobil- und Raupenkrane, Umschlagtechnik ebenso wie Maritime Krane können die Kunden fortan über diese Plattform in Anspruch nehmen. Manuela Kovacic und Oskar Thanner, tätig im Customer Service bei Liebherr in Ehingen, erklären, was MyLiebherr ist und was Ihnen entgeht, falls Sie es noch nicht nutzen.

Wir brauchen Ihre Einwilligung Dieses YouTube-Video wird von Google bereitgestellt. Wenn Sie das Video laden, werden Ihre Daten, darunter Ihre IP-Adresse, an Google übermittelt und können von Google u.a. in den USA gespeichert und verarbeitet werden. Auf die weitere Datenverarbeitung durch Google haben wir keinen Einfluss. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, willigen Sie für dieses Video gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung an Google und zugleich ausdrücklich gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung in die USA ein. Wenn Sie künftig nicht mehr zu jedem YouTube-Video einzeln einwilligen und diese ohne diesen Blocker laden können möchten, können Sie zusätzlich „YouTube immer akzeptieren“ auswählen und damit auch für alle weiteren YouTube-Videos, welche Sie zukünftig auf unserer Website noch aufrufen werden, in die damit verbundenen Datenübermittlungen an Google und in die USA einwilligen. Beachten Sie, dass nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs in den USA derzeit kein nach EU-Standards angemessenes Datenschutzniveau besteht und wir vorliegend auch keine geeigneten Garantien für den Schutz Ihrer Daten erbringen können, um dieses Defizit auszugleichen. Mögliche Risiken der Datenübermittlung in die USA für Sie sind insbesondere, dass ein Zugriff staatlicher Stellen nicht ausgeschlossen werden kann und Ihre Daten, möglicherweise ohne dass Sie darüber gesondert informiert werden und ohne dass Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen, aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder für andere im öffentlichen Interesse der USA liegende Zwecke verarbeitet werden könnten. Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Einstellungen widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google. *Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Was genau ist MyLiebherr?

Manuela Kovacic: MyLiebherr ist ein Online-Kundenportal, auf das Liebherr-Kunden rund um die Uhr und von jedem Ort aus zugreifen können. Nachdem Betreiber ihre Liebherr-Maschinen über die Werknummer im System registriert haben, können sie ganz einfach benötigte Ersatzteile finden und direkt über das Portal bestellen.

Oskar Thanner: Eine weitere hilfreiche Funktion ist die Möglichkeit, die gesamte Dokumentation, die im Lieferumfang aller Geräte enthalten ist, digital über MyLiebherr abrufen zu können. Zudem gibt es weitere nützliche Anwendungen, wie zum Beispiel den Austausch größerer Datenmengen zwischen Liebherr und dem Nutzer. Sogar der LICCON-Einsatzplaner wurde in das Online-Portal integriert.

Wann wurde MyLiebherr eingeführt?

Manuela Kovacic: Am 1. Juli 2017 ging das neue Portal live.

Aus welchem Grund wurde MyLiebherr entwickelt?

Oskar Thanner: MyLiebherr wurde entwickelt, um das Vorgängerportal [email protected] abzulösen und unseren Kunden einen noch besseren Online-Service sowie zusätzliche Anwendungen zu bieten.

Damit wollten wir dem Bedürfnis unserer Kunden nach einem Online-Bestellportal gerecht werden, das auf Basis des aktuellen Ersatzteilkataloges mit relevanten Informationen wie Preisen und Verfügbarkeiten die Möglichkeit bietet, Ersatzteile direkt bestellen zu können. Das bisherige System hatte noch eingeschränkte Funktionen und war zugegebenermaßen ein wenig umständlich in der Bedienung.

Seit wann können Mobil- und Raupenkranbetreiber MyLiebherr nutzen?

Manuela Kovacic: Unsere Mobil- und Raupenkran-Kunden konnten MyLiebherr von Anfang an nutzen, also seit dem Livegang des Portals am 1. Juli 2017. Alle Betreiber, die sich bei [email protected] bis Ende Juni 2017 registriert hatten, wurden von Liebherr automatisch in das neue Portal übernommen – inklusive der Maschinendaten.

Welche Vorteile bietet das Portal Kranbetreibern?

Oskar Thanner: Besonders wichtig ist, dass die Nutzer jederzeit online über gerätespezifische Stücklisten auf die aktuellste Ersatzteildokumentation ihrer Maschinen Zugriff haben. Wenn sich die Maschinenausrüstung zum Beispiel durch einen Umbau oder eine Nachrüstung verändert hat, wird die Dokumentation im System automatisch aktualisiert. Preise und Verfügbarkeiten sind somit immer auf dem neusten Stand.

Manuela Kovacic: MyLiebherr ist ein Portal für alle Liebherr-Produktbereiche. Das ist natürlich ein großer Vorteil für Kunden, die beispielsweise Mobilkrane, Turmdrehkrane und vielleicht auch noch Erdbewegungsmaschinen betreiben. Dass all die verschiedenen Anwendungen von der gleichen Oberfläche aus aufgerufen werden können, macht die Handhabung ausgesprochen praktisch.

Speziell für Unternehmen mit mehreren Niederlassungen wurde die Funktion „Connected Companies“ geschaffen: Die im System berechtigten Mitarbeiter haben damit Zugriff auf die Maschinendaten aller Niederlassungen des Unternehmens. Die gewünschten Berechtigungserteilungen an die jeweiligen Mitarbeiter ermöglichen dem Kunden eine gesamtheitliche Selbstverwaltung.

Oskar Thanner: Durch Export- und Importfunktionen im Ersatzteilkatalog und im Shop können unsere Kunden die Daten in ihre individuellen Systeme übernehmen, um beispielsweise einen Warenkorb im eigenen ERP-System weiter zu verarbeiten. Manche Nutzer pflegen Teile mit Hilfe von Excel-Tabellen und können diese dann in den Warenkorb von MyLiebherr importieren. So sind keine mehrfachen Dateneingaben mehr notwendig und die Prozesse werden automatisiert.

An dieser Stelle seien auch noch die zentralen Vorteile des digitalen Ersatzteilkatalogs der einzelnen Geräte genannt: Die Suchfunktion ist äußerst nutzerfreundlich und häufig benötigte Teile können als Favoriten gespeichert werden. Pro Gerät, Baugruppe oder Teil lassen sich Notizen und Anhänge wie Bilder oder Dokumente hinterlegen. Zusätzlich gibt es eine präzise Zoomfunktion für Teile mit Zeichnungen, die jedes Detail erkennen lässt – bis hin zur kleinsten Schraube. Ein weiterer Pluspunkt ist die Exportfunktion, über die Zeichnungen und Stücklisten anderen Systemen in den unterschiedlichsten Formaten zur Verfügung gestellt werden können.

Wie erhält man Zugang zu diesem System?

Manuela Kovacic: Nach der Registrierung auf www.myliebherr.com wird diese von unserer EDV geprüft – hier liegt das Zeitfenster der Bearbeitungsdauer zwischen ein und zwei Werktagen. Danach beantragt der Kunde online bei seinem Servicepartner eine Geschäftsbeziehung, registriert seine Maschinen und hat dann vollen Zugriff auf das Portal. Der Servicepartner ist sein bisheriger Ansprechpartner – in der Regel die lokale Liebherr-Gesellschaft oder der Händler.

Mit welchen Kosten ist MyLiebherr verbunden?

Manuela Kovacic: Für unsere Kunden ist MyLiebherr kostenlos. Innerhalb des Portals werden jedoch optionale Anwendungen bereitgestellt, für die unsere Kunden Lizenzen erwerben können, zum Beispiel der Crane Planner oder der Crane Finder. Diese Funktionen sind derzeit noch in der Entwicklung.

Wo erhält der Nutzer Hilfe, wenn Probleme mit dem System auftreten?

Oskar Thanner: Grundsätzlich bei seinem langjährigen Servicepartner. Wenn dieser nicht weiterhelfen kann, springen die Experten von Liebherr in Ehingen gerne ein.

Zusammenfassend: Was entgeht Kunden, die MyLiebherr noch nicht nutzen?

Oskar Thanner: Viel! MyLiebherr-Nutzer profitieren von der enormen Zeitersparnis bei den täglichen Prozessen rund um ihre Maschinen und können ihre Bestellungen sowie Angebotsanforderungen überall und jederzeit, auch außerhalb der Geschäftszeiten, komfortabel erledigen.

Dieser Artikel erschien im UpLoad Magazin 01 | 2019.

Das könnte Sie auch interessieren

Download

Download

Hier finden Sie die Kundenmagazine als PDF zum Download.

Kundenmagazine
Produktbereich Mobil- und Raupenkrane

Produktbereich Mobil- und Raupenkrane

Hier finden Sie die Palette der Liebherr-Mobil- und Raupenkrane.

Mobil- und Raupenkrane
Unser Magazin

Unser Magazin

Entdecken Sie weitere außergewöhnliche Storys aus dem Bereich der Mobil- und Raupenkrane.

Unser Magazin