29.05.2019 Liebherr-Baumaschinen AG gewinnt Craftmen’s Favorite Award

  • Liebherr-Baumaschinen AG nimmt Gold-Urkunde entgegen
  • Platz Eins bei Produktqualität, Zuverlässigkeit, Weiterempfehlung sowie Kundenservice/Support
  • Liebherr als Schweizer Unternehmen mit umfangreichem Baumaschinenprogramm

Die Liebherr-Baumaschinen AG Schweiz konnte in der Kategorie „Baumaschinen“ mit ihren Marktleistungen überzeugen. Gemäß den Bewertungskriterien überzeugt Liebherr insbesondere mit Produkt-Qualität, Zuverlässigkeit und Kundenservice/Support. Ebenfalls wurde das Preis-Leistung-Verhältnis bei den Hoch- und Tiefbauern als sehr gut bewertet, sodass auch beim Kriterium „Weiterempfehlung“ der Spitzenplatz erreicht wurde.

Daumen hoch für die Liebherr-Baumaschinen AG. V.l.n.r.: Reto Studer (Leiter Marketing), Peter Misteli (Kaufm. Leiter / Geschäftsleitung); René Klaus (Spartenleiter Betontechnik); Marcel Hartl (Geschäftsführer / Direktor); Rieder Pascal (Technischer Verkaufsberater Turmdrehkrane); Karl Suter (Verkaufsleiter Spezialtiefbau); Marc Bollinger (Spartenleiter Autokrane); Jörg Ingold (Spartenleiter Erdbewegung) freuen sich über den Goldpreis «Baumaschinen».

Daumen hoch für die Liebherr-Baumaschinen AG. V.l.n.r.: Reto Studer (Leiter Marketing), Peter Misteli (Kaufm. Leiter / Geschäftsleitung); René Klaus (Spartenleiter Betontechnik); Marcel Hartl (Geschäftsführer / Direktor); Rieder Pascal (Technischer Verkaufsberater Turmdrehkrane); Karl Suter (Verkaufsleiter Spezialtiefbau); Marc Bollinger (Spartenleiter Autokrane); Jörg Ingold (Spartenleiter Erdbewegung) freuen sich über den Goldpreis «Baumaschinen».

Gold für die Liebherr-Baumaschinen AG

Für die hervorragende Marktleistung in der Zielgruppe der Brauprofis konnte die Liebherr-Baumaschinen AG als Gewinner in der Kategorie „Baumaschinen“ die Gold-Urkunde Craftsmen’s Favorite mit Trophäe entgegennehmen. Marcel Hartl, Geschäftsführer / Direktor der Liebherr-Baumaschinen AG, kommentiert: „Für uns ist diese Auszeichnung ganz besonders motivierend, da sie die Wertschätzung unserer Kundschaft zeigt, die unserer Arbeit entgegengebracht wird. Der Dank gilt all unseren Mitarbeitern, die sich täglich mit grossem Einsatz und Engagement für Liebherr und unsere Kunden einsetzen.“

Die Befragung

In den Vergangenen Monaten wurden Schweizer Bauprofis aufgerufen, mittels einer online Marktbefragung Hersteller und ihre Produkte zu bewerten. Die Umfrage wurde durch die Docu Media Schweiz AG durchgeführt welche von der Heinze Marktforschung begleitet wurde.

Die Bewertung der Firmen und deren Produkte erfolgte anhand von fünf Bewertungskriterien: Produktqualität, Preis-Leistungsverhältnis, leichte Verarbeitung, Weiterempfehlung sowie Kundenservice/Support.

Gewonnen hat das Unternehmen, welches in seinem Produktbereich am häufigsten als Favorit benannt wurde. Über alle fünf bewerteten Kriterien hinweg erreicht die Liebherr-Baumaschinen AG die meisten – rund 22,9% – der maximal möglichen Punkte. Die acht namhaften Mitbewerber in der gleichen Kategorie teilen sich die restlichen Prozentpunkte.

In den Bereichen Produktqualität, Zuverlässigkeit, Weiterempfehlung und Kundenservice/Support steht die Liebherr-Baumaschinen AG zuoberst im Ranking. Nur knapp verpasste sie beim Preis-Leistungsverhältnis den ersten Platz. Somit geht der Baumaschinenhersteller mit deutlichem Vorsprung als Gesamtsieger in der Kategorie «Baumaschinen» hervor.

Details aus der Craftmen’s Favorite Marktumfrage

Von den Befragten kennen 75,1% die Firma Liebherr-Baumaschinen AG. Über 90,0% der in der Marktumfrage teilnehmenden Hoch- und Tiefbauunternehmer kennen die Firma Liebherr-Baumaschinen AG. Bei den unter 30-Jährigen erreicht die Liebherr-Baumaschinen AG einen Bekanntheitsgrad von 88,9%. Zusätzlich wurde auch nach dem Bekanntheitsgrad der Firmen gefragt. Auch hier ist die Liebherr-Baumaschinen AG an erster Stelle anzutreffen.

Die Liebherr-Baumaschinen AG

Liebherr, mit dem Hauptsitz in der Schweiz, ist eines der führenden internationalen Unternehmen welches in der Schweiz ein umfangreiches Baumaschinenprogramm bietet. Neben Turmdrehkranen jeglicher Bauart und Größe sowie Mobilbaukranen gehört dazu die breite Erdbewegungspalette mit Mobil- und Raupenbaggern, Radladern, Planier- und Laderaupen, Teleskopladern und Muldenkippern. Für den Spezialtiefbau liefert universelle Hydroseilbagger sowie spezielle Ramm- und Bohrgeräte. Vielfältige Lösungen zur wirtschaftlichen Herstellung und zum optimalen Transport von Qualitätsbeton bietet die Betontechnik.