Liebherr in Südafrika

Als eine der ersten Liebherr-Gesellschaften außerhalb Deutschlands wurde 1958 die Liebherr-Africa (Pty) Ltd in der südafrikanischen Stadt Springs gegründet. Durch den neuen Standort sollten in den 1960er Jahren die damals noch sehr teuren Transportwege von Europa nach Afrika überbrückt werden. Neben Südafrika selbst sollten auch die Nachbarstaaten beliefert werden.

Die Liebherr-Africa (Pty) Ltd war anfangs für die Herstellung und den Vertrieb von Turmdrehkranen, Sonderkranen und Betonmischern zuständig. Heute vertreibt und betreut die Gesellschaft Baumaschinen sowie Mining- und Umschlagmaschinen für die Firmengruppe.

Standorte

Produkte

Service