MCC1 lushka melina

Bachelorarbeit im Bereich Produktentwicklung SeilbaggerNenzing | Job ID 26035

  • Job ID 26035
  • Division Maritime Krane
  • Organization Liebherr-Werk Nenzing GmbH
  • Area of employment Forschung / Entwicklung
  • Country Österreich
  • Entry level Studierende
  • Type of contract Vollzeit
  • Date of entry nach Vereinbarung

Beschreibung

Die Liebherr Werk Nenzing GmbH entwickelt und produziert am Standort Seilbagger, Bohrgeräte und Raupenkrane. Im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung der Spartengesellschaft hin zu einem Systemlieferanten werden auch Eigenentwicklungen von Anbaugeräten und Werkzeugen für die genannten Baumaschinen vorangetrieben. In diesem spannenden Themengebiet vergeben wir aktuell ein Thema für eine Bachelorarbeit. Details zum Thema werden gerne auf Anfrage bekannt gegeben.

Voraussetzungen

  • Studium der Fachrichtung Maschinenbau oder Bauingenieurwesen (FH oder TU)
  • Interesse an Baumaschinen und –prozessen
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute Excel-Kenntnisse oder Vergleichbares
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise

Unser Angebot

Bei Liebherr hast du die Möglichkeit ein international erfolgreiches Industrieunternehmen kennenzulernen. Für die Bearbeitung der Aufgabenstellung werden ca. 4 Monate veranschlagt. Wir freuen uns auf deine Bewerbung oder deinen Anruf.

Apply online now Print page Share

  • Job ID 26035
  • Division Maritime Krane
  • Organization Liebherr-Werk Nenzing GmbH
  • Area of employment Forschung / Entwicklung
  • Country Österreich
  • Entry level Studierende
  • Type of contract Vollzeit
  • Date of entry nach Vereinbarung

The company

Die Liebherr-Werk Nenzing GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Raupenkrane mit einer Traglast von bis zu 300 Tonnen, Hydroseilbagger sowie Ramm- und Bohrgeräte. Neben diesen Produkten bietet das Unternehmen auch zahlreiche Dienstleistungen und Services an, welche die Prozesse auf der Baustelle erleichtern.   

Location

Liebherr-Werk Nenzing GmbH

Dr. Hans Liebherr Str. 1

6710 Nenzing

Österreich

Contact

Matthias Boettiger

________

Due to the spread of coronavirus, response times within the application process may be delayed. We would kindly ask you to refrain from sending us any inquiries in this regard. Thank you for your understanding.

FAQs

Do you have any questions about working for Liebherr? Find the answers here! FAQs

Speculative Application

Didn’t find the position you were looking for? You are welcome to send us a speculative application. Speculative applications