LTM 1060-3.1 - Bestens bepackt für jede Straße.

  • Hoch hinaus:

    Bis zu 63 m Hubhöhe mit angebauter Klappspitze möglich.

  • Bewährte Technik:

    Der Teleskopausleger wird mit dem bewährten Ein-Zylinder-Teleskopiersystem TELEMATIK ausgeschoben.

  • Verbrauch reduzieren:

    Bis zu 10% Kraftstoff werden eingespart durch ECOmode und ECOdrive.

  • Voll durchdacht:

    Unterschiedliche Fahrzustände können durch die konstruktionsseitige Aufteilung der Ballastplatten einfach umgesetzt werden.

  • VarioBase® als Option:

    Optional erhältlich ist die preisgekrönte VarioBase®-Abstützung für höhere Sicherheit.

LTM 1060-3.1

Der LTM 1060-3.1 ist für die Straßenfahrt mit viel Ballast konzipiert. Speziell bei diesem Mobilkran wurde auf eine besonders durchdachte Aufteilung der Ballastplatten geachtet. So sind unterschiedlichste Fahrzustände einfach und schnell realisierbar. Durch seine kompakten Abmessungen die bewährten ECOmode und ECOdrive ist dieser Mobilkran richtig wirtschaftlich im Einsatz. Neben seiner Kompaktheit verfügt der 3-Achser über einen langen Teleskopausleger und überzeugt mit hohen Tragkräften.

Max. Traglast 60 t
Teleskopausleger 48 m
Max. Hubhöhe 63 m
Max. Ausladung 48 m
Anzahl der Achsen 3

Technische Daten

Max. Traglast 60 t
bei Ausladung 2,10 m
Teleskopausleger von 10,30 m
Teleskopausleger bis 48,00 m
Gitterspitze von 2,5 m
Gitterspitze bis 16,0 m
Fahrmotor/Fabrikat Liebherr
Fahrmotor 6-Zylinder-Diesel
Fahrmotor/Leistung 270 kW
Anzahl der Achsen 3
Antrieb/Lenkung Standard 6 x 4 x 6
Antrieb/Lenkung Option 6 x 6 x 6
Fahrgeschwindigkeit 85,00 km/h
Gesamtballast 12,80 t

Downloads

Ballastsysteme

Ballast

Auslegersysteme

Auslegersysteme

Fahrzustände

Straßenfahrt

Technologie

VarioBase®

Mit der VarioBase wird die Abstützung des Krans variabel. So kann jeder Abstützholm unterschiedlich weit ausgefahren werden. Dies steigert die Sicherheit - gerade bei beengten Platzverhältnissen. Und: Die Tragkräfte des Krans werden, gerade über den Abstützholmen und abhängig von der Konfiguration, deutlich gesteigert.

ECOdrive

Im ECOdrive ist der Mobilkran durch das niedrigere Drehzahlniveau wesentlich komfortabler und leiser unterwegs. Schnellere Schaltungen führen zu mehr Dynamik und Vortrieb im Gelände. Auf der Straße wird das Drehmoment des Liebherr-Dieselmotors effizient genutzt, was zu einer Minimierung des Kraftstoffverbrauchs führt.

ECOmode

Mit dem ECOmode werden sowohl der Kraftstoffverbrauch als auch die Geräuschemission beim Betrieb des Kranoberwagens minimiert. Der Kranfahrer gibt die gewünschte Arbeitsgeschwindigkeit über den Steuerhebel vor. Die LICCON 2 - Steuerung errechnet die optimale Motordrehzahl des Dieselmotors.

Ein Kranjob zwischen Pracht und Größenwahn

Jeden Herbst, wenn die Touristenströme auf Schloss Herrenchiemsee dünner werden, wird auch der Schlosspark winterfest gemacht. Der LTM 1060-3.1 errichtet die Gerüsthauben zum Schutz der Felsenbrunnen vor Schnee und Feuchtigkeit. Mehr erfahren

MyLiebherr - Ihre Liebherr-Servicewelt:

Ihr Eintritt in die Liebherr-Servicewelt ist unser Kundenportal MyLiebherr. Hier gelangen Sie zu umfangreichen Service- und Zusatzleistungen ihrer Mobil- und Raupenkrane, wie etwa der Krandokumentation, dem CranePlaner 2.0, Einsatzplaner oder Ersatzteilkatalog. Mehr erfahren