07.11.2019 Liebherr schließt Kooperationsvertrag mit führendem Wind OEM aus China.

Liebherr Components und Mingyang Smart Energy bei der Vertragsunterzeichnung.

Liebherr Components und Mingyang Smart Energy bei der Vertragsunterzeichnung.

Im Rahmen des Serienliefervertrages wird Liebherr eine signifikante Stückzahl an Hauptlagern dem Kunden bereitstellen. Somit sichert sich Mingyang Smart Energy langfristig den Geschäftserfolg auf dem chinesischen Markt. „Beide Seiten streben eine noch intensivere Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Onshore- und Offshore-Windkraft an“, erklärt Stephan Lausmann, Vertriebsleiter Windenergie bei Liebherr Components.

Liebherr Hauptlager eignen sich für den Einsatz in Windkraftanlagen von 2 MW und mehr. Die kontinuierlich drehenden Lager sind auf Langlebigkeit optimiert und halten besonders hohen, dauerhaften Belastungen stand. Liebherr-Kunden profitieren von beinahe 30 Jahren Anwendungserfahrung im Bereich der Windenergie und vertrauen auf Qualität „Made in Germany“.

Der Auftrag unterstreicht den wachsenden Erfolg der Komponentensparte von Liebherr auf dem chinesischen Markt. Als Komponenten und Systemanbieter bietet Liebherr Lösungen für den Bereich der Windenergie - vom Hauptlager, über Pitch- und Yaw-Lager, bis hin zu Antrieben und Leistungselektronik. Ein One-Stop-Shop-Modell mit weltweitem Erfolg.

Mehr über die Hauptlager von Liebherr unter