12.01.2022 Liebherr präsentiert neue Compactlader-Baureihe

Liebherr erneuert seine Compactlader und erweitert die Baureihe mit dem L 504 um ein zusätzliches Modell.

Die neue Compactlader-Baureihe umfasst drei ideal aufeinander abgestimmte Modelle. Der neue L 504 Compact rundet die Radlader-Palette der Firmengruppe nach unten ab. Der kleinste Radlader aus dem Hause Liebherr verkörpert die Qualitäten größerer Liebherr-Radlader und überzeugt mit einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis.

Mit zahlreichen neuen Ausstattungen festigt der L 506 Compact seine starke Position am Markt. Wie beim L 504 bleibt auch beim L 506 die Bauhöhe unter 2,5 Meter, was etwa den Transport auf einem Anhänger erleichtert. Der neue L 508 Compact ist größer und breiter geworden als die beiden anderen Liebherr-Compactlader. Er besticht mit seinem kräftigen Fahrantrieb und hoher Kipplast.

Zu den wichtigsten Neuheiten der neuen Compactlader gehört die neu gestaltete Fahrerkabine, die dem Maschinenführer dank vergrößerter Glasflächen hervorragende Sichtverhältnisse bietet. Für einen freien Blick auf die Arbeitsausrüstung, und damit für ein Höchstmaß an Sicherheit, sorgt auch das sichtoptimierte Hubgerüst. Erstmalig stehen die Modelle L 506 und L 508 auf Kundenwunsch als „Speeder“ zur Verfügung. In dieser Version erreichen sie eine Spitzengeschwindigkeit von 30 km/h.