22.09.2021 Liebherr beginnt mit Bau eines neuen Komponenten-Werks in China

  • Das Produktsegment Komponenten baut seine Präsenz in Asien weiter aus
  • Beginn der Produktion von Großwälzlagern, Getrieben und Hydraulikzylindern Ende 2022 geplant

Die Liebherr-Component Technologies AG hat mit der Errichtung eines neuen Werkes am Standort Dalian (China) begonnen. Damit treibt Liebherr den Ausbau der Produktion von Großwälzlagern, Getrieben und Hydraulikzylindern für den chinesischen Markt voran.

Vertreter der Firmengruppe Liebherr und des Bezirks Dalian Development Area setzten den symbolischen Spatenstich für das neue Werksgebäude der Liebherr Components (Dalian) Co., Ltd. in Dalian (China).

Vertreter der Firmengruppe Liebherr und des Bezirks Dalian Development Area setzten den symbolischen Spatenstich für das neue Werksgebäude der Liebherr Components (Dalian) Co., Ltd. in Dalian (China).

Vertreter der Firmengruppe Liebherr und des Bezirks Dalian Development Area setzten den symbolischen Spatenstich für das neue Werksgebäude der Liebherr Components (Dalian) Co., Ltd. in Dalian (China).
Vertreter der Firmengruppe Liebherr und des Bezirks Dalian Development Area setzten den symbolischen Spatenstich für das neue Werksgebäude der Liebherr Components (Dalian) Co., Ltd. in Dalian (China).

Die Liebherr-Component Technologies AG hat mit den Bauarbeiten für ein neues Werk in Dalian (China) begonnen. Damit stärkt Liebherr das Produktsegment Komponenten und baut seine globale Präsenz weiter aus. Ende des Jahres 2022 sollen dort Großwälzlager, Getriebe sowie Hydraulikzylinder produziert werden. Auf einer Grundfläche von rund 44.000 m² werden auf dem neuen Grundstück der Liebherr Components (Dalian) Co., Ltd. Produktionshallen mit drei Produktionslinien sowie Nebengebäude und Verwaltungsgebäude entstehen.

Großes Potenzial für Belieferung unterschiedlichster Branchen

„Um den zunehmenden Bedarf der chinesischen Anlagenhersteller an Komponenten für die Windindustrie und Baumaschinenbranche zu decken, bauen wir unsere lokalen Produktionskapazitäten aus. In den kommenden Jahren werden wir darüber hinaus auch andere Branchen und Anwendungen beliefern,“ erklärt Fabian Wahl, Geschäftsführer der Liebherr Components (Dalian) Co., Ltd.

Die Liebherr Components (Dalian) Co., Ltd. hat mit den Bauarbeiten für das neue Werksgebäude am Standort Dalian (China) begonnen.

Die Liebherr Components (Dalian) Co., Ltd. hat mit den Bauarbeiten für das neue Werksgebäude am Standort Dalian (China) begonnen.

Die Liebherr Components (Dalian) Co., Ltd. hat mit den Bauarbeiten für das neue Werksgebäude am Standort Dalian (China) begonnen.
Die Liebherr Components (Dalian) Co., Ltd. hat mit den Bauarbeiten für das neue Werksgebäude am Standort Dalian (China) begonnen.

Liebherr ist bereits seit 2002 am Standort Dalian vertreten und fertigt dort derzeit Antriebskomponenten sowie Erdbewegungsmaschinen. Mit dem Bauvorhaben bündelt Liebherr nicht nur die Produktion von Komponenten in einem neuen Werk, sondern tätigt gleichzeitig eine der größten Investitionen der vergangenen Jahre in der Region Dalian.