08.02.2017 John Deere Power Systems und Liebherr Machines Bulle verkünden Kooperation im Motorenbereich

John Deere Power Systems und Liebherr Machines Bulle SA haben heute den Abschluss einer Vereinbarung zur gemeinsamen Bewertung von Motorentechnologien, Konstruktionen und Entwicklungsprozessen verkündet, der beiden Unternehmen in Zukunft bei der Entwicklung und Herstellung hochleistungsfähiger Produkte von großem Nutzen sein soll. Die beiden Unternehmen haben angegeben, dass sich die Zusammenarbeit gezielt auf bestimmte PS- und Hubraumbereiche konzentrieren wird.

Montagelinie für Reihenmotoren bei der Liebherr Machines Bulle SA

Montagelinie für Reihenmotoren bei der Liebherr Machines Bulle SA

John Deere Power Systems und Liebherr Machines Bulle SA haben heute den Abschluss einer Vereinbarung zur gemeinsamen Bewertung von Motorentechnologien, Konstruktionen und Entwicklungsprozessen verkündet, der beiden Unternehmen in Zukunft bei der Entwicklung und Herstellung hochleistungsfähiger Produkte von großem Nutzen sein soll. Die beiden Unternehmen haben angegeben, dass sich die Zusammenarbeit gezielt auf bestimmte PS- und Hubraumbereiche konzentrieren wird.

„John Deere Power Systems und Liebherr sind beide Motorenentwickler und -hersteller von Weltklasse, die auf eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit zurückblicken können”, erläutert Mike Weinert, der bei John Deere Power Systems als Vice President für die Motorenentwicklung und -herstellung verantwortlich zeichnet. „Aufgrund der Kompetenzen beider Unternehmen und der langjährigen guten Arbeitsbeziehung macht es Sinn, dass wir in den Bereichen Motortechnologien und -architekturen, Beschaffungsstrategien von Komponenten und Best Practices mit Bezug auf die Motorenentwicklung und -herstellung enger zusammenarbeiten.‟

„Die Anforderungen unserer Märkte und Kunden entwickeln sich ständig weiter und die Motoren, die beide Unternehmen benötigen, müssen mit diesem Wandel Schritt halten‟, erklärt Rudolf Ellensohn, der als Geschäftsführer bei Liebherr Machines Bulle SA für den Geschäftsbereich Dieselmotoren verantwortlich ist. „Die Zusammenarbeit zwischen John Deere Power Systems und Liebherr erhöht die Einflussmöglichkeiten beider Unternehmen in zahlreichen Bereichen, wie z. B. bei der Bündelung von Entwicklungskapazitäten, Werkzeugkosten und der Lieferantenentwicklung.”

Beide Partner haben angegeben, dass sie sich von der Zusammenarbeit eine Verkürzung der Entwicklungszeit eines Motorenprojektes vom Konzept bis zur Herstellung erhoffen.

John Deere Power Systems und Liebherr produzieren Motoren für Maschinen von John Deere und Liebherr sowie Maschinen anderer Hersteller. Zu geplanten Motoren und anderen Ergebnissen dieser Zusammenarbeit werden beide Unternehmen entsprechende Mitteilungen zu gegebener Zeit veröffentlichen.

Über John Deere Power Systems

John Deere Power Systems fertigt neben Motoren und Antriebsstrangkomponenten für Fahrzeuge der Marke John Deere auch Industrie-, Schiffs- und G-Drive-Dieselmotoren für andere OEMs zur Verwendung in einer Vielzahl von Off-Highway-Anwendungen. Weitere Informationen über John Deere Power Systems finden Sie unter www.JohnDeere.com/jdpower.

Über Liebherr

Das 1949 gegründete Unternehmen Liebherr zählt nicht nur zu den weltweit größten Baumaschinenherstellern, sondern ist auch in vielen anderen Branchen erfolgreich. Die elf Sparten der Firmengruppe sind mit Bau- und Bergbaumaschinen, leistungsstarken Kranen, Betontechnik, Werkzeugmaschinen, Luftfahrt- und Verkehrssystemen, Kühl- und Gefriergeräten sowie Hotels in zahlreichen Branchen aktiv. Die Sparte Komponenten umfasst 20 Produktlinien, darunter mechanische, hydraulische und elektrische Antriebs- und Steuerungssysteme, die weltweit an zehn verschiedenen Produktionsstandorten gefertigt werden. 1984 wurde das Produktportfolio um Dieselmotoren ergänzt. Weitere Informationen finden Sie unter www.liebherr.com/components.

Downloads

Ansprechpartner

Simone Stier

Leitung Werbung und Kommunikation

Liebherr-Components AG

Kirchweg 46

5415 Nussbaumen/AG

Schweiz

  • Telefon+41 56 296-4327
  • Fax+41 56 296-4301

Ansprechpartner John Deere

Nathan L. Huss
Telefon: +1 515 557 2031
E-Mail: [email protected]

Misti Hogan
Telefon: +1 319 292 7246
E-Mail: [email protected]