Tiefsee

Die Errichtung von Öl- und Gasförderanlagen unter Wasser erfordert den Einsatz speziell ausgerüsteter Krane. Liebherr bietet für diesen Bereich den Ram Luffing Knuckle Boom Crane (RL-K) mit Tiefseeausrüstung an.

  • Einsatz auf einem Pipe-Lay-Service-Vessel (PLSV) im Südatlantik vor Brasilien.

    Liebherr Ram Luffing Knuckle Boom Crane RL-K 7500

    Einsatz auf einem Pipe-Lay-Service-Vessel (PLSV) im Südatlantik vor Brasilien.

  • Dieser Tiefseekran kann zur Unterstützung aller notwendigen Arbeiten, wie zum Beispiel Errichtung oder Rückbau der Förderanlagen, Reparaturen oder Tätigkeiten an Bord, zum Einsatz kommen.

    Vorteile auf einen Blick

    Bei Tiefsee-Einsätzen müssen die Bewegungen des Schiffes beim Positionieren der Lasten durch den Kran ausgeglichen werden. Heavetronic ist das von Liebherr eigenentwickelte aktive Seegangsfolgesystem. Es registriert und analysiert die Schiffsbewegungen, errechnet daraus eine wahrscheinliche Bewegungsabfolge und gleicht die Schiffsbewegungen mit Hilfe des Windensystems proaktiv und vollautomatisch aus.

    Alle relevanten Bestandteile des Krans sind mittels Laufsteg erreichbar, dies gewährleistet neben der Sicherheit ein Höchstmaß an Wartungsfreundlichkeit.
    Entsprechend der geforderten Konstruktionsvorschriften bestehen Möglichkeiten zur Installation von Notaggregaten sowie die softwareseitige Ausrüstung des Krans mit sicherheitsunterstützenden Systemen.

    Liebherr verfügt über ein weltweit sehr gut ausgebautes Servicenetz. Auf diese Weise kann im Störfall ein gut ausgebildeter Servicemitarbeiter schnellstmöglich für den Kunden vor Ort sein. Der hohe Standardisierungsgrad über das gesamte Produktportfolio und eine permanente Lagerhaltung ermöglichen die schnelle Bereitstellung der benötigten Ersatzteile.

    Downloads

    Aktive Seegangsfolge

    Heavetronic ist ein speziell von Liebherr entwickeltes Aktive Heave Compensation System für den Tiefseeeinsatz. Heavetronic