07.06.2021 Liebherr überträgt Vermietaktivitäten von Turmdrehkranen in Paris und Nordfrankreich an Hexagone Services S.A.S.

  • Die Firmengruppe Liebherr verfügt in Frankreich über eine Flotte von mehreren hundert Turmdrehkranen. Ein Teil dieser Flotte befindet sich in der Region Ile-de-France und in Nordfrankreich.
  • Zum Ende des dritten Quartals 2021 wird Hexagone Services S.A.S, eine Tochtergesellschaft des niederländischen Liebherr-Turmdrehkranhändlers Van der Spek., das Liebherr-Mietgeschäft für Turmdrehkrane in dieser Region fortführen.
  • Der technische Stützpunkt des Produktsegments Turmdrehkrane, Liebherr-Grues à Tour SAS in Fontenay-Trésigny, wird damit zum Nationalen Technischen Zentrum für Liebherr-Turmdrehkrane in Frankreich.
  • Liebherr führt den Verkauf von Turmdrehkranen in Frankreich sowie seine Vermietaktivitäten in den anderen Regionen des Landes eigens fort.

Liebherr wird zum 01. September dieses Jahres seine Vermietaktivitäten von Turmdrehkranen in der französischen Region Ile-de-France und in Nordfrankreich an Hexagone Services S.A.S. übergeben. Der technische Stützpunkt des Produktsegments Turmdrehkrane, Liebherr-Grues à Tour SAS in Fontenay-Trésigny, wird damit zum Nationalen Technischen Zentrum für Liebherr-Turmdrehkrane in Frankreich.

Biberach (Deutschland), 07. Juni 2021 – Liebherr wird zum 01. September dieses Jahres seine Vermietaktivitäten von Turmdrehkranen in der französischen Region Ile-de-France und in Nordfrankreich an Hexagone Services S.A.S. übergeben.

Laut Marco Guariglia, Geschäftsführer Vertrieb der Liebherr-Werk Biberach GmbH, hatte "Frankreich für Liebherr schon immer eine besondere Bedeutung. Mit diesem Schritt werden wir unseren Partner in der Vermietung weiter stärken sowie unsere Marktposition weiter ausbauen."

Hexagone Services S.A.S. wird im September das Liebherr-Mietgeschäft für Turmdrehkrane in Paris und Nordfrankreich fortführen.

Hexagone Services S.A.S. wird im September das Liebherr-Mietgeschäft für Turmdrehkrane in Paris und Nordfrankreich fortführen.

Hexagone Services S.A.S. wird im September das Liebherr-Mietgeschäft für Turmdrehkrane in Paris und Nordfrankreich fortführen.

Hexagone hat sich in Frankreich zu einem großen Vermieter entwickelt und wird seine Aktivitäten in der Region Ile-de-France und in Nordfrankreich ausbauen. "Seit dem Jahr 2000 sind wir als Hexagone in Frankreich als Vermieter unterwegs und bekannt. Wir sind in den letzten 20 Jahren stark gewachsen und sehen diese Übergabe als Bestätigung unserer Philosophie.", so Erik van Audenrode, Geschäftsführer von Van der Spek Belgien.

Christophe Zimmermann, Geschäftsführer der Liebherr-Grues à Tour SAS, die die Vermietung von Turmdrehkranen in Ile-de-France und im Norden des Landes bislang betreute, wertet diese Synergie zwischen Liebherr und Hexagone als das Ergebnis jahrelanger, positiver Zusammenarbeit. Ebenso sieht er hierin die Chance für Liebherr, sich in Paris und Umgebung auf das Kerngeschäft des Kranverkaufs und den Premium-Service zu fokussieren.

Der Liebherr-Standort in Fontenay-Trésigny wird gleichzeitig zum Nationalen Technischen Zentrum für Liebherr-Turmdrehkrane in Frankreich.

Der Liebherr-Standort in Fontenay-Trésigny wird gleichzeitig zum Nationalen Technischen Zentrum für Liebherr-Turmdrehkrane in Frankreich.

Der Liebherr-Standort in Fontenay-Trésigny wird gleichzeitig zum Nationalen Technischen Zentrum für Liebherr-Turmdrehkrane in Frankreich.

Die Liebherr-Niederlassung in Fontenay-Trésigny wird in diesem Rahmen zum Nationalen Technischen Zentrum für Liebherr-Turmdrehkrane in Frankreich. Von diesem Standort aus wird künftig das weitere Wachstum durch Serviceleistungen, Schulungsangebote und die Abwicklung der Logistik im Land unterstützt und begleitet.