LHO1 prof tec

Ingenieur für funktionale Sicherheit (m/w)Colmar/Cedex | Job-ID 30289

  • Job-ID 30289
  • Division Secteur minier
  • Société Liebherr-Mining Equipment Colmar SAS
  • Secteur Recherches / Développement
  • Pays France
  • Niveau d'entrée Expérimenté
  • Type de contrat Temps plein

Aufgaben

Sie sind verantwortlich für die Koordination des Designs der Sicherheitsfunktionen mit Hardware- und Software-Konstrukteuren sowie für die Erstellung von Spezifikationen, Datenbibliotheken, Analysemodellen und zusammenfassenden Berichten über die im Design der Maschinen implementierten Sicherheitsfunktionen.

  • Sie erstellen die Funktionsdiagramme und Blockdiagramme der Sicherheitsfunktionen.
  • Sie schreiben die High-Level-Spezifikationen der Sicherheitsfunktionen sowie die Spezifikationen der Hard- und Softwaresystemen und Subsystemen.
  • Sie stellen sicher, dass die Konstrukteure die Eingangsdaten und technischen Parameter bereitstellen, die für die Bewertung des Performance Levels (PL) jeder Sicherheitsfunktion gemäß der verwendeten Norm (z. B.: ISO 13849) erforderlich sind. Wenn nötig unterstützen Sie die Konstrukteure in ihren Beziehungen zu den Lieferanten oder führen sogar direkt die technischen Gespräche mit den Lieferanten.
  • Sie erstellen und pflegen eine Bibliothek mit technischen Daten zu den verwendeten Sicherheitskomponenten.
  • Sie implementieren und leiten zusammen mit den Konstrukteuren die Analysemethoden und -werkzeuge (z. B. Fehlerbäume) zur Identifizierung systematischer Fehler.
  • Sie modellieren und bewerten den Performance Level (PL) der Sicherheitsfunktionen mit spezieller Software (z. B. SISTEMA).
  • Sie berichten über die Gaps zwischen dem erreichten und dem geforderten Performance Level und legen gemeinsam mit den Konstrukteuren die erforderlichen Designverbesserungen fest.
  • Sie ermitteln die Informationen für den sicheren Einsatz der Sicherheitssysteme zur Verwendung in Maschinenbedienungsanleitungen.
  • Sie verfassen die Berichte, die die Berücksichtigung und Erfüllung der Anforderungen bei der Auslegung der verschiedenen Sicherheitsfunktionen begründen.

Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Ingenieurstudium oder einen Masterabschluss (5 Jahre Hochschulausbildung) und verfügen über erste Erfahrungen im Bereich der funktionalen Sicherheit.
  • Sie kennen die PL-Methodik (Performance Level) sowie eine oder mehrere mit dieser Methodik verbundene Sicherheitsnormen, z. B. ISO 13849.
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung in der Anwendung der Konzepte der funktionalen Sicherheit auf E/E/PE-Systeme (elektrisch, elektronisch, programmierbare Elektronik).
  • Professionelles Englisch, Deutsch ist ein Plus.
  • Gute Schreibkenntnisse.
  • MS-Office, Sharepoint.

Avons-nous suscité votre intérêt ? Si c’est le cas, nous serions ravis de recevoir votre candidature en ligne. Si vous avez des questions, veuillez contacter Anaïs Formwald à : 03.69.49.26.45.

Liebherr - One Passion. Many Opportunities.
*Une passion commune. Tant d’opportunités.

Postuler Imprimer la page Partager

  • Job-ID 30289
  • Division Secteur minier
  • Société Liebherr-Mining Equipment Colmar SAS
  • Secteur Recherches / Développement
  • Pays France
  • Niveau d'entrée Expérimenté
  • Type de contrat Temps plein

L'entreprise

La société Liebherr-Mining Equipment Colmar SAS produit une gamme très diversifiée de pelles hydrauliques sur chenilles de 100 à 800 tonnes et godets jusqu’à 42m³.​​

Site

Liebherr-Mining Equipment Colmar SAS

49 Rue Frédéric Hartmann, CS 50038

68025 Colmar/Cedex

France

Cliquez sur localisation

Contact

Anaïs Formwald

  • Téléphone03.69.49.26.45
* Une passion commune. Tant d’opportunités.

Questions fréquentes

Vous avez des questions sur le thème du travail chez Liebherr ? Toutes les réponses sont ici ! Comment postuler

Candidature spontanée

Vous n’avez pas encore trouvé le poste qu’il vous faut ? N’hésitez pas à nous soumettre votre candidature spontanée. Soumettre une candidature spontanée