Harald Rieger, Kundendienstmonteur
Harald Rieger, Kundendienstmonteur

„Auf und ab, hoch und nieder – mit großer Last am Haken oder auch mal nur mit ganz kleiner Spannung: Das Hubseil eines Krans ist ständig gefordert und wickelt verschiedenste Aufgaben ab. Abwechslung ist zwar spannend, für das Hubseil aber eine große Beanspruchung. Damit das nicht über die Belastbarkeitsgrenze hinausgeht, ist Seilpflege sehr wichtig.

Probieren Sie es mal aus. Es lohnt sich!

Harald Rieger, Kundendienstmonteur

Die Lebensdauer des Seils kann dadurch deutlich verlängert werden. Ein wesentlicher Punkt ist, dass das Hubseil regelmäßig mit ausreichender Vorspannung aufgespult wird. Und das ist weder schwer noch zeitlich aufwändig. Zudem kann dieser Vorgang oft während Stillstandzeiten auf der Baustelle realisiert werden. Das Seil liegt anschließend sauber auf der Winde und die Gefahr des Einschneidens in darunterliegende Lagen ist gebannt.

Wir brauchen Ihre Einwilligung Dieses YouTube-Video wird von Google bereitgestellt. Wenn Sie das Video laden, werden Ihre Daten, darunter Ihre IP-Adresse, an Google übermittelt und können von Google u.a. in den USA gespeichert und verarbeitet werden. Auf die weitere Datenverarbeitung durch Google haben wir keinen Einfluss. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, willigen Sie für dieses Video gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung an Google und zugleich ausdrücklich gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung in die USA ein. Wenn Sie künftig nicht mehr zu jedem YouTube-Video einzeln einwilligen und diese ohne diesen Blocker laden können möchten, können Sie zusätzlich „YouTube immer akzeptieren“ auswählen und damit auch für alle weiteren YouTube-Videos, welche Sie zukünftig auf unserer Website noch aufrufen werden, in die damit verbundenen Datenübermittlungen an Google und in die USA einwilligen. Beachten Sie, dass nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs in den USA derzeit kein nach EU-Standards angemessenes Datenschutzniveau besteht und wir vorliegend auch keine geeigneten Garantien für den Schutz Ihrer Daten erbringen können, um dieses Defizit auszugleichen. Mögliche Risiken der Datenübermittlung in die USA für Sie sind insbesondere, dass ein Zugriff staatlicher Stellen nicht ausgeschlossen werden kann und Ihre Daten, möglicherweise ohne dass Sie darüber gesondert informiert werden und ohne dass Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen, aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder für andere im öffentlichen Interesse der USA liegende Zwecke verarbeitet werden könnten. Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Einstellungen widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.

Bei meinen Einsätzen in vielen Ländern dieser Welt habe ich festgestellt, dass die Berechnung der Vorspannung und die Durchführung des Aufspulens mit Worten nicht einfach zu erklären ist. Tatsächlich ist das Ganze aber überhaupt nicht schwer, wenn man es einmal gezeigt bekommt. Deshalb haben wir einen aufschlussreichen Film gemacht: Maßnahmen zur Verlängerung der Standzeit von Hubseilen. Schauen Sie sich ihn mal an – und wenn Sie noch Fragen dazu haben, melden Sie sich einfach bei Ihrem Liebherr-Partner.“

  • Einschneiden des Seils ist unbedingt zu vermeiden

    Einschneiden des Seils ist unbedingt zu vermeiden

  • Hubseil ist optimal aufgespult

    Hubseil ist optimal aufgespult

  • Dieser Artikel erschien im UpLoad Magazin 01 | 2018.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Download

    Download

    Hier finden Sie unsere Kundenmagazine als PDF zum Download.

    Kundenmagazin
    Produktbereich Mobil- und Raupenkrane

    Produktbereich Mobil- und Raupenkrane

    Hier finden Sie die Palette der Liebherr-Mobil- und Raupenkrane.

    Mobil- und Raupenkrane
    Unser Magazin

    Unser Magazin

    Entdecken Sie weitere außergewöhnliche Storys aus dem Bereich der Mobil- und Raupenkrane.

    Unser Magazin