Ausbildung bei Liebherr in Deutschland: ein guter Start

Wer einen Beruf im technischen oder kaufmännischen Bereich anstrebt, profitiert bei Liebherr von vielen Vorteilen. An insgesamt 22 Standorten in Deutschland ermöglicht Liebherr eine vielseitige Ausbildung an modernen Arbeits- und Werkstattplätzen.

  • Drehen, Fräsen, Schweißen – die Funken fliegen, die Späne fallen, hier wird richtig angepackt. Liebherr´s Next Generation zeigt euch die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten bei Liebherr. Wir machen aus jungen Talenten die Fachkräfte von morgen.

  • Die Faszination für Liebherr wurde ihm bereits in die Wiege gelegt: Benoit Wirth gibt Einblick in seine einzigartige Ausbildung bei Liebherr in Colmar. Was diese Ausbildung so einzigartig macht? „Die Mischung aus internationaler Präsenz, Spitzentechnologien und einer durchwegs positiven Arbeitsatmosphäre!“

  • Ausbildung mit Perspektive

    Neben Baumaschinen, Kühlgeräten, Flugzeug-Fahrwerken oder Werkzeugmaschinen und Automationssystemen gehören viele weitere technisch anspruchsvolle Produkte und Dienstleistungen zum Angebot von Liebherr. Deshalb steht bei uns auch eine große Auswahl an interessanten Ausbildungswegen offen – und die Möglichkeit, nach dem Abschluss in ein erfolgreiches Unternehmen einzusteigen und dort aufzusteigen.

    Berufsberater - Talent & Future

  • Technik, Wirtschaft oder IT? Ausbildung oder duales Studium?
    In unserer Ausbildungswelt stehen dir unendlich viele Türen offen. Du bist dir noch nicht sicher, welcher unserer Berufe zu dir passt? Dann finde das in nur 3 Minuten mit unserem digitalen Berufsberater heraus.

    Technik, Wirtschaft oder IT? Ausbildung oder duales Studium?

    In unserer Ausbildungswelt stehen dir unendlich viele Türen offen. Du bist dir noch nicht sicher, welcher unserer Berufe zu dir passt? Dann finde das in nur 3 Minuten mit unserem digitalen Berufsberater heraus.

  • Praxisnah lernen

    Teamarbeit in modernen, gut ausgestatteten Lehrwerkstätten

    Teamarbeit in modernen, gut ausgestatteten Lehrwerkstätten

    Wir finden es wichtig, dass das in der Berufsschule gelernte Wissen direkt in der Praxis umgesetzt wird. Deshalb werden betriebliche Abläufe schon sehr früh in die Ausbildung eingebunden. In Teamarbeit stellen sich die Auszubildenden ganz konkreten Projektaufgaben von der Planung bis zur Realisierung. Das fordert und motiviert.

    Zusatzprogramme für Azubis

    Workshops und Teamtrainings bereiten auf den Berufseinstieg vor.

    Workshops und Teamtrainings bereiten auf den Berufseinstieg vor.

    Fachliches Wissen und Können sind das eine. Zu einer guten Ausbildung gehört mehr. Deshalb bereiten bei Liebherr spezielle Teamtrainings und Workshops auf alle Herausforderungen des späteren Berufslebens vor. Das fördert die persönliche Entwicklung genauso wie das gemeinschaftliche Miteinander.

    Lehrfahrten, Auslandsaufenthalte und Sportveranstaltungen sorgen in einer anspruchsvollen Ausbildung zusätzlich für Abwechslung.

    Jetzt bewerben!

    Wir sind immer auf der Suche nach Talenten, die ihre Expertise und ihre Begeisterung bei der Firmengruppe Liebherr in ganz unterschiedlichen Bereichen einbringen. Alle Stellenangebote

    Downloads

    Zusatzinformationen für Bewerber

    Jessica Böhm

    „Für mich stand schon ziemlich früh fest, wohin ich nach dem Schulabschluss gehen möchte: zu Liebherr. Das Unternehmen ...“ Mehr erfahren

    Benoit Wirth

    „Mit meiner Ausbildung bei Liebherr habe ich mir einen Kindheitstraum erfüllt. Als ich klein war, besaß ich viele ...“ Mehr erfahren

    360°-Ausbildungsfilm

    Einmal ganz neugierig dem Mechatroniker-Azubi oder der künftigen Industriekauffrau bei Liebherr über die Schulter schauen – diese Möglichkeit hast du in unserem 360°-Ausbildungsfilm! Video abspielen

    Möglichkeiten für Schüler

    Ausbildung, Praktikum oder duales Studium? Liebherr bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten für Schüler weltweit. Weltweite Möglichkeiten für Schüler

    ________

    Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir ausschließlich die männliche Schreibweise. Die Inhalte richten sich aber gleichermaßen an alle Geschlechter.