So funktioniert es

Im Wesentlichen werden mit LiDAT Krantechnologie und Datenübertragungslogik kombiniert. Bei der Analyse großer Datenmengen werden fortgeschrittene Analyseverfahren auf große Datenmengen angewendet.

  • Die Online-Arbeitsgangerkennung am Kran erfasst während des Kranbetriebs bestimmte Werte.

    1. Erfassung

    Die Online-Arbeitsgangerkennung am Kran erfasst während des Kranbetriebs bestimmte Werte.

  • Prozessdaten werden in Echtzeit an das LiDAT Serverzentrum übermittelt, wo die Analyse stattfindet.

    2. Übermittlung

    Prozessdaten werden in Echtzeit an das LiDAT Serverzentrum übermittelt, wo die Analyse stattfindet.

  • Relevanten Daten/Variablen werden auf jedem Gerät als Key Performance Indicators (KPIs) angezeigt.

    3. Anzeige

    Relevanten Daten/Variablen werden auf jedem Gerät als Key Performance Indicators (KPIs) angezeigt.

  • Die Ergebnisse der Analyse können mit LiDAT an den Kran(führer) zurückgemeldet werden. Die Ergebnisse werden auf dem Bedienerdisplay angezeigt.

    4. Optimierung

    Die Ergebnisse der Analyse können mit LiDAT an den Kran(führer) zurückgemeldet werden. Die Ergebnisse werden auf dem Bedienerdisplay angezeigt.



  • Eigenschaften und Vorteile

    Individuelle Einrichtung Ihres Dashboards (KPIs)
    • Laden Sie Berichte zu Umsatzprozessen und Maschinen herunter
    • KPIs ermöglichen einen schnellen Überblick über Einzelmaschinen oder ganze Maschinenparks, um über weitere Maßnahmen entscheiden zu können
    • Überwachung Ihres Güterumschlagsprozesses in Echtzeit (Prozessvisualisierung)
    • Stärkung der Analyseleistung durch tief gehende Analysen
    • Detailansicht der Variablen zu verschiedenen Zeiten, Abhängigkeiten und Verteilungen
    • Einzelheiten zu den Einsatzbedingungen der Maschinen
    • Mehrere Hafenmobilkrane miteinander vergleichen
    • Analysierte Resultate können genutzt werden, um realistische Trainingsszenarien in einem Simulator zu schaffen
    • Fähigkeitenverbesserungen können gezeigt werden
    • Verbessern Sie die Bedienungsfertigkeit in einem sicheren Umfeld
    • Simulatorgestütztes Training kann überwacht werden
    • SmartApp schlägt Optimierungsmaßnahmen vor (Positions Optimierer)
    • Dem Anwender werden direkte Anleitungen zur Prozessverbesserung bereitgestellt
    • Informationen zur Optimierung können zum Kran(führer) geschickt werden, um ein direktes Handeln zu ermöglichen

    Video

    Wir brauchen Ihre Einwilligung Dieses YouTube-Video wird von Google bereitgestellt. Wenn Sie das Video laden, werden Ihre Daten, darunter Ihre IP-Adresse, an Google übermittelt und können von Google u.a. in den USA gespeichert und verarbeitet werden. Auf die weitere Datenverarbeitung durch Google haben wir keinen Einfluss. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, willigen Sie für dieses Video gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung an Google und zugleich ausdrücklich gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung in die USA ein. Wenn Sie künftig nicht mehr zu jedem YouTube-Video einzeln einwilligen und diese ohne diesen Blocker laden können möchten, können Sie zusätzlich „YouTube immer akzeptieren“ auswählen und damit auch für alle weiteren YouTube-Videos, welche Sie zukünftig auf unserer Website noch aufrufen werden, in die damit verbundenen Datenübermittlungen an Google und in die USA einwilligen. Beachten Sie, dass nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs in den USA derzeit kein nach EU-Standards angemessenes Datenschutzniveau besteht und wir vorliegend auch keine geeigneten Garantien für den Schutz Ihrer Daten erbringen können, um dieses Defizit auszugleichen. Mögliche Risiken der Datenübermittlung in die USA für Sie sind insbesondere, dass ein Zugriff staatlicher Stellen nicht ausgeschlossen werden kann und Ihre Daten, möglicherweise ohne dass Sie darüber gesondert informiert werden und ohne dass Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen, aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder für andere im öffentlichen Interesse der USA liegende Zwecke verarbeitet werden könnten. Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Einstellungen widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.
    Nutzen Sie die Analyse großer Datenmengen zur Optimierung Ihrer Leistungsfähigkeit. Video abspielen Wir brauchen Ihre Einwilligung Dieses YouTube-Video wird von Google bereitgestellt. Wenn Sie das Video laden, werden Ihre Daten, darunter Ihre IP-Adresse, an Google übermittelt und können von Google u.a. in den USA gespeichert und verarbeitet werden. Auf die weitere Datenverarbeitung durch Google haben wir keinen Einfluss. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, willigen Sie für dieses Video gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung an Google und zugleich ausdrücklich gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung in die USA ein. Wenn Sie künftig nicht mehr zu jedem YouTube-Video einzeln einwilligen und diese ohne diesen Blocker laden können möchten, können Sie zusätzlich „YouTube immer akzeptieren“ auswählen und damit auch für alle weiteren YouTube-Videos, welche Sie zukünftig auf unserer Website noch aufrufen werden, in die damit verbundenen Datenübermittlungen an Google und in die USA einwilligen. Beachten Sie, dass nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs in den USA derzeit kein nach EU-Standards angemessenes Datenschutzniveau besteht und wir vorliegend auch keine geeigneten Garantien für den Schutz Ihrer Daten erbringen können, um dieses Defizit auszugleichen. Mögliche Risiken der Datenübermittlung in die USA für Sie sind insbesondere, dass ein Zugriff staatlicher Stellen nicht ausgeschlossen werden kann und Ihre Daten, möglicherweise ohne dass Sie darüber gesondert informiert werden und ohne dass Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen, aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder für andere im öffentlichen Interesse der USA liegende Zwecke verarbeitet werden könnten. Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Einstellungen widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.

    Jetzt testen

    Unser Informationszentrum berät Sie gerne bei allen Fragen zu den Funktionen der LiDAT smartApp. Kontakt aufnehmen