Hyromechanisches System: Schnelles Teleskopieren durch Seilzugtechnik

Für unsere Mobilkrane, deren Teleskopausleger aus dem Anlenkstück und maximal drei Teleskopteilen besteht, setzen wir ein hydromechanisches System als Teleskopiertechnologie ein. Durch die integrierte Seilzugtechnik ist der Teleskopausleger besonders einfach und schnell auf die gewünschte Länge ausfahrbar

Beliebig ausfahrbarer Teleskopausleger

Mit der Seilzugtechnik wird der Teleskopausleger komfortabel und schnell auf jede beliebige Länge ausgefahren. Das hydromechanische Teleskopiersystem arbeitet mit einem einstufigen, doppeltwirkenden Hydraulikzylinder. Dieser fährt das Teleskop 1 aus beziehungsweise ein. Die Teleskope 2 und 3 werden über Seile teleskopiert.

Hohe Tragkräfte

  • Hohe Tragkräfte sowohl mit Vollballast als auch mit Teilballast
  • Ovales Auslegerprofil für große Seitenstabilität
  • Hohe teleskopierbare Traglasten

Mobilkrantechnik im Überblick