LTM 1030-2.1 Mobilkran

Der Mobilkran LTM 1030-2.1, der 1997 als LTM 1030/2 im Markt eingeführt wurde war weltweit der erste Mobilkran mit Datenbus-Übertragungstechnik. Mit dieser innovativen Technologie bietet der 2-Achser höchste Funktionalität und Zuverlässigkeit. Das Modell wurde immer wieder überarbeitet und bietet damit den neuesten Stand der Mobilkrantechnik.
Max. Traglast 35 t
Teleskopausleger 30 m
Max. Hubhöhe 44 m
Max. Ausladung 40 m
Anzahl der Achsen 2

Technische Daten

Max. Traglast 35 t
bei Ausladung 3,00 m
Teleskopausleger von 9,20 m
Teleskopausleger bis 30,00 m
Gitterspitze von 8,60 m
Gitterspitze bis 15,00 m
Fahrmotor/Fabrikat Mercedes-Benz
Fahrmotor 6-Zylinder-Diesel
Fahrmotor/Leistung 205 kW
Anzahl der Achsen 2
Antrieb/Lenkung Standard 4 x 4 x 4
Fahrgeschwindigkeit 80,00 km/h
Gesamtballast 5,50 t

Downloads

Technologie

VarioBase®

VarioBase®

Mit der VarioBase wird die Abstützung des Krans variabel. So kann jeder Abstützholm unterschiedlich weit ausgefahren werden. Dies steigert die Sicherheit - gerade bei beengten Platzverhältnissen. Und: Die Tragkräfte des Krans werden, gerade über den Abstützholmen und abhängig von der Konfiguration, deutlich gesteigert.

ECOmode

ECOmode

Mit dem ECOmode werden sowohl der Kraftstoffverbrauch als auch die Geräuschemission beim Betrieb des Kranoberwagens minimiert. Der Kranfahrer gibt die gewünschte Arbeitsgeschwindigkeit über den Steuerhebel vor. Die LICCON 2 - Steuerung errechnet die optimale Motordrehzahl des Dieselmotors.

Videos

The LTM 1030-2.1 receives the excellence equipment engineering award

Video aufrufen