LTM 1040-2.1 - Mehr Tragkraft auf zwei Achsen.

  • Nach oben:

    Bis zu 44 m Hubhöhe mit angebauter Klappspitze möglich.

  • 4-teiliger Ausleger:

    Der Teleskopausleger wird mit bewährten hydromechanischen Teleskopiersystem schnell ausgeschoben.

  • Kraftstoff gespart:

    Bis zu 10% Kraftstoffeinsparung ermöglicht der ECOmode.

  • Alles im Blick:

    Mit der BTT Fernsteuerung kann der Fahrer die Rüstvorgänge am Kran direkt überwachen.

  • Optionale VarioBase:

    Die preisgekrönte VarioBase-Abstützung für höhere Sicherheit ist optional erhältlich.

LTM 1040-2.1

Hervorragende Tragkräfte über den gesamten Arbeitsbereich bietet der LTM 1040-2.1. Der lange, 4-teilige Teleskopausleger wird mit einem bewährten hydromechanischen Teleskopiersystem stufenlos und schnell auf jede beliebige Länge ausgeschoben. Hierbei kann der Teleskopiervorgang auch unter Last durchgeführt werden. Mit Klappspitze kann eine Ausladung von bis zu 39 Metern erreicht werden. Im Vergleich zum etwas kleineren LTM 1030-2.1 schafft dieser Mobilkran als Spitzenwert fünf Tonnen mehr Last am Haken.

Max. Traglast 40 t
Teleskopausleger 35 m
Max. Hubhöhe 44 m
Max. Ausladung 39 m
Anzahl der Achsen 2

Technische Daten

Max. Traglast 40 t
bei Ausladung 2,50 m
Teleskopausleger von 10,50 m
Teleskopausleger bis 35,00 m
Gitterspitze von 9,5 m
Fahrmotor/Fabrikat Cummins
Fahrmotor 6-Zylinder-Diesel
Fahrmotor/Leistung 205 kW
Anzahl der Achsen 2
Antrieb/Lenkung Standard 4 x 4 x 4
Fahrgeschwindigkeit 85,00 km/h
Gesamtballast 6,50 t

Downloads

Ballastsysteme

Ballast

Fahrzustände

Straßenfahrt

Technologie

VarioBase®

Mit der VarioBase wird die Abstützung des Krans variabel. So kann jeder Abstützholm unterschiedlich weit ausgefahren werden. Dies steigert die Sicherheit - gerade bei beengten Platzverhältnissen. Und: Die Tragkräfte des Krans werden, gerade über den Abstützholmen und abhängig von der Konfiguration, deutlich gesteigert.

ECOmode

Mit dem ECOmode werden sowohl der Kraftstoffverbrauch als auch die Geräuschemission beim Betrieb des Kranoberwagens minimiert. Der Kranfahrer gibt die gewünschte Arbeitsgeschwindigkeit über den Steuerhebel vor. Die LICCON 2 - Steuerung errechnet die optimale Motordrehzahl des Dieselmotors.

MyLiebherr - Ihre Liebherr-Servicewelt:

Ihr Eintritt in die Liebherr-Servicewelt ist unser Kundenportal MyLiebherr. Hier gelangen Sie zu umfangreichen Service- und Zusatzleistungen ihrer Mobil- und Raupenkrane, wie etwa der Krandokumentation, dem CranePlaner 2.0, Einsatzplaner oder Ersatzteilkatalog.

Mehr erfahren